News & Rumors: 25. February 2012,

Speedlink Atmos Illuminated Tastatur

Ja was soll man denn sagen. Meine Erwartungen waren nicht besonders hoch, als ich das Bild der Tastatur gesehen habe. Das weiß macht nicht gerade einen hochwertigen Eindruck und die Tasten selber sehen eher „billig“ als tippfreundlich aus. Allerdings sollte man mit solchen Gedanken sehr aufpassen, man wird oft eines besseren belehrt. Die Firma Speedlink war so freundlich und hat uns die Tastatur zur Verfügung gestellt. Mit ihr haben wir auch diese Worte erfasst und haben damit schon mehrere Wochen jetzt verbracht. Ob wir begeistert sind, oder ihr lieber die Finger davon lässt, erfährt ihr in unserem Test.

Take the easy Way

Zur heutigen Zeit ist es fast schon Standard, dass keine Treiber CDs mehr nötig sind. Nicht anders verhält es sich mit dieser Tastatur. Einmal ausgepackt, angeschlossen (USB) und schon kann es losgehen. Dabei ist uns aber schon ein kleines Manko aufgefallen. Für Leute wie wir, die einen weiteren Weg zum Tower haben ist das Kabel doch relativ kurz gehalten. Es hat durchaus ausgereicht und dürfte auch für normale Verhältnisse kein Problem darstellen, allerdings wären ein paar Zentimeter mehr auch nicht schlecht gewesen.
Da wir durch die Redaktion sowieso sehr viel schreiben, musste sich die Tastatur gleich mal stellen. Die Tasten reagieren alle wunderbar und funktionieren tadellos. Auch nach mehreren Wochen Dauer Einsatz haben wir noch keine Probleme festgestellt. Die Tasten lassen sich mit etwas druck sehr schön auslösen, allerdings sind diese extrem laut. Für Leute die in der Umgebung ebenfalls arbeiten oder gar Fernsehen werden davon ein Liedchen singen können. Gerade auch für Zocker, die öfter mal in die Tasten hämmern müssen ist dies leider ein Nachteil.

Und Speedlink sprach: Es werde Licht

Ein sehr großer Vorteil, der uns wirklich sehr gefallen hat ist die Tatsache, dass man Abends auch stilsicher die Tasten trifft. Über eine Taste könnt ihr jederzeit die Beleuchtung aus- und einschalten. Das blau ist sehr hell und sticht auch richtig aus – wenn wir ehrlich sind gefällt uns das sogar sehr gut. Es sieht einfach verrückt aus und seid doch mal ehrlich, wir Zocker sind doch alle ein bisschen verrückt oder? Oft kommt es vor, dass man im Dunkeln sitzt und mal eine Taste sucht, die man vielleicht nicht so oft braucht. Hier schafft das Keyboard auf jeden Fall tolle Abhilfe.
Wer seinen „Arbeitsplatz“ kurzfristig verlassen muss, kann via Knopfdruck auf die Tastatur den Rechner in den Standby Modus versetzen. Dies ist auch ganz praktisch und wird von uns häufiger genutzt.

Fazit:

Für diesen Preis bekommt man wirklich ein tolles Stück Hardware. Die Beleuchtung ist definitiv das Highlight auf der Tastatur und sieht auch noch genial aus. Lediglich die „lauten“ Tasten und das kürze Kabel haben uns nicht so gefallen. Durch mehrere Wochen Dauer Einsatz ist funktioniert die Tastatur noch tadellos.

  • Tastatur leuchtet
  • Toller Preis
  • Hat auch Schnellzugriffstasten
  • ziemlich laut
  • Wirkt von außen her nicht hochwertig

“>
Spielspaß: %

(c) www.www.macnotes.de



Speedlink Atmos Illuminated Tastatur
3.44 (68.89%) 9 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 1 Kommentar(e) bisher

  •  Katharina (8. August 2013)

    Ich habe die Tastatur seit längerem leider aber nicht mehr die Bedienungsanleitung kann mir vielleicht hier wer weiter helfen da man ja mit der roll taste das licht an und aus macht und ich auch aktiv einige spiele, spiele ist mir nun aufgefallen wie benutzt man die rollen taste als taste und nicht als licht “schalter” würde mich freuen wenn mir wer weiter helfen könnte ;)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>