News & Rumors: 28. February 2012,

Street Fighter X Tekken – Ono und Harada in Hamburg plus Vorabverkauf für PS3 und Xbox 360

Street-Fighter-X-Tekken-Fans werden am 8. März nicht nur die Möglichkeit haben, ein Autogramm der beiden Producer Yoshinori Ono (Capcom) und Katsuhiro Harada (Namco) zu ergattern, sondern können das Beat em up für PlayStation 3 und Xbox 360 noch am selben Tag bereits mit nach Hause nehmen.

Am 8ten März 2012 werden Fans von Street Fighter X Tekken nicht nur die Möglichkeit haben, den Schöpfern des Games – Producer Yoshinori Ono von Capcom sowie Katsuhiro Harada von Namco – gegenüberzustehen, sondern können auch ein Autogramm auf ihrem Exemplar des neuen Titels mit nach Hause nehmen und es sich somit einen Tag vor allen anderen sichern.

Hamburg Mönckebergstraße

Von 17 bis 18 Uhr werden die beiden Producer am 8ten März im Hamburger Saturn-Markt in der Mönckebergstraße zu finden sein und dort eifrig Exemplare von Street Fighter X Tekken signieren. Der Saturn-Markt war in der Vergangenheit immer mal wieder Schauplatz für größere Presseaktionen.

Darüber hinaus besteht in dieser Zeit die Möglichkeit, das Prügelspiel vor Ort anzuspielen und Give-Aways zu ergattern. Street Fighter X Tekken wird ab dem 9ten März für PlayStation 3 sowie Xbox 360 erscheinen und voraussichtlich ab dem 11ten Mai auch für den PC zu bekommen sein. Eine Version für Sonys neuen Handheld, die PS Vita, ist – wie wir vor einigen Tagen berichteten – ebenfalls geplant, soll im Herbst dann mit einem ganzen Set an eigenen, exklusiven Kämpfern veröffentlicht werden.



Street Fighter X Tekken – Ono und Harada in Hamburg plus Vorabverkauf für PS3 und Xbox 360
4 (80%) 13 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>