News & Rumors: 5. March 2012,

ViewPhone 5e – ViewSonic bringt neue Dual-SIM-Smartphones mit Android-Betriebssystem auf den Markt

Auf dem diesjährigen Mobile World Congress hat ViewSonic unter anderem seine neuen Dual-SIM-Smartphones ViewPhone 4e, 4s und 5e vorgestellt. Als Betriebssystem ist jeweils Android installiert.

ViewSonic hat auf dem diesjährigen Mobile World Congress, der in Barcelona stattfand, unter anderem auch seine neuen Dual-SIM-Smartphones ViewPhone 4e, 4s und 5e vorgestellt. Mit solchen Geräten kann ein und das selbe Smartphone sowohl beruflich als auch privat genutzt werden, oder zumindest zwei unterschiedliche SIM-Karten gleichzeitig. Es lassen sich auf diese Weise zwei unterschiedliche Rufnummern anlegen, eine separate Abrechnung, sowie getrennte Datennutzung gewährleisten.

Laut Angaben des Marktforschungsunternehmens Strategy Analytics wurden 2010 41 Millionen Dual-SIM-Smartphones verkauft, für das Jahr 2014 wird mit weltweit 206 Millionen verkaufter Dual-SIM-Smartphones gerechnet.

Neue Viewphones

Die Smartphones ViewPhone 4e, 4s und 5e werden laut Hersteller zahlreiche vorinstallierte Features mitbringen wie bspw. die Audiolösung SRS TruMedia, App PicSel Smart Office für Microsoft Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumente, auch Adobe-PDF-Dokumente und Bilder, sowie die Möglichkeit, Dokumente über einen drahtlos angesteuerte Drucker auszudrucken. Mit dem Visitenkartenleser lassen sich Informationen von Visitenkarten per Kamera in die eigenen Kontakte transferieren. Ignition Remote Access erlaubt es Nutzern, ihren PC oder Mac mit ihrem Android-Gerät über WLAN oder 3G zu verwalten.

Für Vielreisende oder Netzwerker

Brian Wei, Leiter Produkt-Marketing bei ViewSonic Europe, über die Möglichkeiten von Dual-SIM-Smartphones:

“Die Dual-SIM-Smartphones von ViewSonic sind die perfekte Lösung für Unternehmen, Vielreisende, internationale Studierende oder alle, die mit Freunden und Verwandten über Ländergrenzen hinweg in Kontakt bleiben wollen. Wir haben die Smartphones speziell auf diese Zielgruppen ausgerichtet, denn sie sind clevere Begleiter mit vielen nützlichen Features und ermöglichen es, einfach und effizient zu kommunizieren”.


Sony

Das ViewPhone 4s soll über ein 3,5-Zoll-Multitouch-IPS-Display (8,9 cm) und Android 4.0 als Betriebssystem verfügen. Neben einer 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, ist auf der Vorderseite des Smartphones eine VGA-Kamera für Videotelefonate verbaut. Kosten soll das ViewPhone 4s etwa 499 Dollar (UVP), erscheinen soll es voraussichtlich im zweiten Quartal dieses Jahres.

Das ViewPhone 4e bietet ebenfalls ein 3,5-Zoll-Touch-Display (8,9 cm), allerdings nur mit HVGA-Auflösung (480 x 320 Bildpunkte) und dem Betriebssystem Android 2.3 Gingerbread. Neben einer Kamera mit 3 Megapixeln, ist auch ein Radio mit dabei. Das Dual-SIM-Smartphone Version ViewPhone 4e soll ebenfalls im zweiten Quartal dieses Jahres erhältlich sein und etwa 399 Dollar (UVP) kosten.

Schließlich wurde auf dem MWC noch das ViewPhone 5e vorgestellt. Es soll ein 5-Zoll-Multitouch-Display (12,7 cm) mitbringen und wird mit Android 4.0 als OS ausgeliefert. Der kapazitive Bildschirm verfügt über eine Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten. Das Smartphone bietet ansonsten die Funktionen, die wir in puncto Dual-SIM-Smartphones bereits beschrieben haben. Kostenpunkt: etwa 599 Dollar (UVP).



ViewPhone 5e – ViewSonic bringt neue Dual-SIM-Smartphones mit Android-Betriebssystem auf den Markt
4.5 (90%) 8 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>