News & Rumors: 6. March 2012,

Die Ratte baut: Rat Builder HD (Video)

Steven stellt Euch hier im Video den Rat Builder HD für das iPad vor. Es handelt sich um eine Art ‚Turmbau-Spiel’ – man muss ein paar Dinge aufeinander stapeln. Wählen kann man zu Beginn zwischen ‚Quick Game’ und ‚Infinity Game’. Steven spielt schnell und wählt deswegen das ‚Quick Game’. Ready, steady, GO! Im oberen Bildschirmrand schwingt ein großes Käsestück, das man geschickt auf einer am Boden liegenden Kiste platzieren muss. Im linken, oberen Bildschirmrand sind noch drei kleine Kisten zu sehen, die die noch vorhandenen Leben symbolisieren. Steven tippt auf den Bildschirm – und hat die Kiste getroffen. Glückwunsch! Nun versucht er es mit einem anderen, schwingenden Gegenstand. Klick, der Gegenstand fällt, liegt auf dem unteren Gegenstand – und kippt zur Seite. Pech! Nun ist ein Leben weg. Dennoch hat er dann das einfache Level gleich geschafft und kommt den Zeitbonus eingepackt zum nächsten. Ziel ist es, über eine zarte, gelbe Linie ‚hoch zu stapeln’ um weiter zu kommen – die Linie steigt von Level zu Level. Mit einem, am unteren Bildschirmrand befindlichen Magnet kann man die aufeinander gestapelten Gegenstände nachträglich ausrichten, um ihnen mehr Stabilität zu geben. Steven findet das Spiel ‚nicht ganz so einfach’ – aber er muss ja auch kein Maßstab sein ;). Einen Süchtigkeits-Mach-Faktor gibt er diesem Spiel aber. Das Spiel gibt es nur für das iPad.

Vollversion vom App-Store herunterladen:

Apple.com%2Fde%2Fapp%2Frat-builder-hd%2Fid501372998%3Fmt%3D8%26uo%3D4%26partnerId%3D2003″ target=”itunes_store”>Rat Builder HD

Rat Builder HD - Devmen



Die Ratte baut: Rat Builder HD (Video)
3.6 (72%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>