News & Rumors: 9. March 2012,

THQ – Hersteller von Adidas wegen MiCoach 24-7 auf 10,6 Million Dollar verklagt

Der Sportbekleidungshersteller Adidas hat eine Klage gegen die Entertainmentfirma THQ eingereicht, weil diese das gemeinsame Projekt MiCoach 24/7 nicht fertigstellen konnte.

Adidas wirft THQ Vertragsbruch vor, wie das Magazin Gamasutra (engl.) berichtet. THQ hatte laut Adidas im Dezember 2010 eingewilligt, das Spiel MiCoach 24/7 zu produzieren. Damit wollte es die Sportartikelfirma Konkurenten wie Nike gleichtun und als Sponsor in der Welt der Sportspiele ankommen. Im Dezember 2011 erklärte THQ jedoch, man könne das Spiel nicht fertigstellen, was Adidas zu der Klage veranlasste.

Adidas verklagt die Spielefirma nicht nur auf 10,6 Million USD, sondern will auch eine Verfügung erwirken, damit THQ MiCoach, sollte es fertig gestellt werden, nicht vertreiben darf.

Mit dieser Klage summieren sich die Konflikte, die THQ schon in den letzten Monaten bewältigen musste, darunter auch Einschätzung diverser Analysten, die Firma habe finanzielle Defizite. Dort werden wohl die Gründe für den Abbruch an MiCoach zu suchen sein, da die Firma erst kürzlich rund 240 Mitarbeiter entlassen musste, unter denen auch Mitarbeiter waren, die an MiCoach arbeiteten.



THQ – Hersteller von Adidas wegen MiCoach 24-7 auf 10,6 Million Dollar verklagt
4.08 (81.6%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>