News & Rumors: 12. March 2012,

Xbox 720 ohne Disc-Laufwerk und stattdessen mit Speicherkarten?

Xbox 720
Xbox 720

Gerüchten zufolge soll die neue Xbox 720 alias Projekt Durango ohne Disc-Laufwerk auf den Markt kommen. Die Quelle dieser Information will unter allen Umständen geheim bleiben. Möglicherweise könnte die neue Xbox bereits im kommenden Jahr auf den Markt kommen.

Die Kollegen von vg24/7 (engl.) haben das Gerücht aufgegriffen, demzufolge die neue Xbox über kein Disc-Laufwerk verfügen soll. Wie die “Quelle”, die unter allen Umständen geheim bleiben will, sagt, soll die neue Konsole dennoch über Kompatibilität mit einer Art auswechselbaren Solid-State-Kartenspeicher verfügen (“compatibility with some sort of interchangeable solid-state card storage”).

Möglicherweise könnte die neue Xbox 720 bereits auf der diesjährigen E3 angekündigt werden und 2013 erscheinen. Microsoft selber wollte zu dem Gerücht keine Stellung beziehen. Nur den folgenden Kommentar ließ das Unternehmen verlauten:

“Xbox 360 has found new ways to extend its lifecycle like introducing the world to controller-free experiences with Kinect and re-inventing the console with a new dashboard and new entertainment content partnerships. We are always thinking about what is next for our platform and how to continue to defy the lifecycle convention.”
Microsoft-Pressesprecher

Man habe also mit Kinect Mittel und Wege gefunden, die Lebensdauer der Xbox 360 zu erweitern. Die neuartige Steuerung habe die Konsole quasi “neu erfunden”. Man denke aber immer darüber nach, wie die nächste Plattform ausschauen könnte.

Bereits Anfang letzten Jahres wurden durch diverse Stellenanzeigen Hinweise auf eine neue Xbox-Konsole laut (wir berichteten).



Xbox 720 ohne Disc-Laufwerk und stattdessen mit Speicherkarten?
4.2 (84%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert