News & Rumors: 14. March 2012,

iPad 3 – Vorbesteller des neuen Tablets müssen sich auf Wartezeiten einstellen

Wer bislang noch kein Exemplar des neuen iPads vorbestellt hat, wird wohl Wartezeiten bei der Auslieferung hinnehmen müssen. Die bisher eingegangenen Vorbestellungen übertreffen die Vorbesteller-Lagerbestände bereits um ein Vielfaches, gab das Unternehmen Apple bekannt.

Wie wir jüngst bei gamasutra (engl.) lesen mussten, übersteigen die bereits eingegangenen Vorbestellungen für Apples neues iPad die vorrätigen Bestände um ein Vielfaches. Wer bislang noch kein iPad vorbestellt hat, wird mit Wartezeiten von bis zu 2-3 Wochen rechnen müssen, heißt es.

Apples neues iPad wurde vergangene Woche auf dem Apple-Event vorgestellt und soll ab dem 16ten März zu haben sein. Die Verkäufe in den Geschäften sind von der Knappheit der Lagerbestände nicht betroffen. Kunden werden am Wochenende das Gerät im Handel kaufen können (solange der Vorrat reicht).

Mehr Infos zu Appls neuem iPad haben wir bereits kurz nach dem Event notiert. Nach Apples Ankündigung sei eine Welle an Vorbestellungen zu verzeichnen gewesen – in so großer Zahl, dass Apple nicht allen Wünschen zeitnah wird nachkommen können. Heißt: Wer noch kein neues iPad via Vorbestellung geordert hat, wird vermutlich wohl 2-3 Wochen länger als andere darauf warten müssen, oder sich am Releasetag in einem Apple-Store in die (vermutlich sehr lange) Schlange einreihen müssen. “Due to all of the excitement and demand for the new iPad we are currently dispatching right from our warehouse within 2-3 weeks,” so ein Statement Apples.



iPad 3 – Vorbesteller des neuen Tablets müssen sich auf Wartezeiten einstellen
3.95 (78.95%) 19 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>