News & Rumors: 23. March 2012,

I Am Alive – Action-Adventure ab April für PlayStation 3 erhältlich

Ab Anfang April wird das Action-Adventure I Am Alive im Sony Entertainment Network zu bekommen sein. Mit der kostenlosen Companion App für iOS stehen ergänzende Features zur Verfügung.

I Am Alive ist bereits vor einigen Tagen via Xbox LIVE Arcade für die Xbox 360 erschienen – Launch-Trailer inklusive (wir berichteten). Ab Anfang April, genau am 4.4.2012, wird das Action-Adventure auch über das Sony Entertainment Network für die PlayStation 3 zu bekommen sein, informierte Ubisoft dieser Tage in einer Pressemitteilung.

Spieler begleiten in I Am Alive einen Mann, der auf der Suche nach Frau und Kind in die zerstörte Stadt Haventon zurückkehrt. Die Stadt versinkt ein Jahr nach einer Katastrophe im Chaos, seine Einwohner stehen der nackten Angst ums Überleben gegenüber.

Companion-App füer iPhone

Zusätzlich zum Spiel steht die Companion-App für iOS zum kostenfreien Download bereit und bringt zahlreiche ergänzende Features mit – mit dem Photo-Modus können Bilder im düsteren Stil des Adventures aufgenommen werden. Man kann sich den Original-Soundtrack anhören und zusätzlich sechs weitere Titel, darüber hinaus sind 5 Videos inklusive Trailer, Making Of und die drei “Survivor Tapes”, sowie mehr als 50 Produktionskonzeptzeichnungen, Artworks und Screenshots mit dabei.

Auch eine Straßenkarte der Stadt Haventon mit exklusiven Tipps der Entwickler, eine Liste aller Ressourcen im Spiel sowie eine Übersicht aller Achievements und Trophäen mit Check/Uncheck-Funktion gehören zu den ergänzenden Features der App.



I Am Alive – Action-Adventure ab April für PlayStation 3 erhältlich
4.14 (82.73%) 22 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>