News & Rumors: 24. March 2012,

Angry Birds Space – Puzzlespiel vielleicht nicht für Windows Phone 7?

Kürzlich gab es im Hause Rovio Uneinigkeit über die mögliche Veröffentlichung von Angry Birds Space für die Plattform Windows Phone 7 für Microsoft. Zunächst hieß es, dass man das Puzzlespiel nicht umsetzen würde, später kam dann das Dementi.

Das Branchenmagazin gamasutra hat in einem Bericht (engl.) die Uneinigkeit über die mögliche Veröffentlichung von Angry Birds Space für WP7 im Hause Rovio aufgegriffen. Das Spiel war in dieser Woche für die iOS– und Android-Plattform veröffentlicht worden, und schnell wurde der Puzzler auch wieder zum meistverkauften Spiel im App Store von Apple.

Peter Vesterbacka: Nein zu WP7

Rovio hatte es im Vorfeld der Veröffentlichung und bei Ankündigungen für das Spiel tunlichst vermieden, neben Android und iOS eine weitere Plattform zu erwähnen. Obwohl der Vorgänger Angry Birds auf der Windows-Phone-Plattform zu den Bestsellern gehört, gab es keine Hinweise auf einen Release von Angry Birds Space auf WP7.

Tatsächlich gab es sogar “mehrmals” Dementi vom Marketing-Vorstand des Entwicklerstudios, Peter Vesterbacka, der davon sprach, dass man derzeit keine Pläne habe, das Spiel auf die Plattform zu portieren und damit argumentierte, dass “kleinere Plattformen”, wie Windows Phone sie faktisch ist, potenziell eher nicht versprechen, die Investitionen wieder reinzuholen, die man für den Mehraufwand der Portierung leisten müsse. Noch am Freitag gab Vesterbacka gegenüber Bloomberg (engl.) zu Protokoll, dass man zwar mit dem Vorgänger die Nummer 1 im Windows-Phone-App-Store sei, doch die Pflege der App sehr viel Aufwand bedeute und man zudem vor der Veröffentlichung das Spiel komplett habe umschreiben müssen.

Nokia-Aktien betroffen

Wie es bei den Kollegen von Gamasutra heißt, soll just auf den Bericht bei Bloomberg hin der Aktienkurs des Herstellers Nokia eingebrochen sein. Nokia hatte zuletzt auf Windows Phone als Betriebssystem für seine neuen Smartphones vertraut. Analysten malten düstere Szenarien, wenn denn schon der Nummer-1-Entwickler die Plattform nicht (mehr) unterstützen würde.

Mikael Hed: Ja zu WP7

Es folgte rasch aber ein Zurückrudern seitens Rovio, in Person des Geschäftsführers Mikael Hed. Dieser sprach mit dem Nachrichtendienst Reuters (engl.), beschwichtigte, dass man daran arbeite, das Spiel auf Windows Phone 7 zu portieren. Außerdem betonte Hed, dass man sehr eng mit Nokia zusammenarbeite, um die eigenen Spiele auf die Smartphones des finnischen Unternehmens zu bringen. Man wolle allen Fans die bestmögliche Spielerfahrung bieten, auch jenen auf Windows Phones.



Angry Birds Space – Puzzlespiel vielleicht nicht für Windows Phone 7?
4.5 (90%) 4 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>