News & Rumors: 28. March 2012,

Looney Tunes kommen ins Browsergame Farmerama

Farmerama
Farmerama meets Looney tunes

Bigpoint und Warner Bros. Consumer Product sind darüber eingekommen, dass dieses Jahr die Looney Tunes einen Gastauftritt im Browsergame haben werden, und zwar schon ab Ende März bis Ende Juni.

Bigpoint hat offenbar seine Amerika-Kontakte spielen lassen und einen großen Fisch an Land gezogen. Zumindest für Browsergames, die nicht gerade selbst ein bestimmtes Franchise repräsentieren, sind die aktuell verkündeten Neuigkeiten richtig “groß”.

Die Looney Tunes in Form von Bugs Bunny, dem Roadrunner, Speedy Gonzales, Tweety und Kater Sylvester haben sich auf den Weg zu einem In-Game-Event im Browsergame Farmerama gemacht.

Mieten und Spaß haben

In der Zeit vom 30. März 2012 bis zum 30. Juni 2012 läuft die Aktion “Rent a Looney Tunes”. In diesen drei Monaten können Spieler sich einen der Comic-Helden “mieten”, der mit ihnen in dieser Zeit lustige Aktionen ausführen kann, und außerdem die Spieler täglich mit Geschenken überraschen soll. Darüber hinaus werden die Looney Tunes in diesem Jahr dann auch an der Osteraktion in Farmerama teilhaben.

Bei Bigpoint ist man sichtlich euphorisch und hofft, dass die Kooperation bei den Fans besonders gut ankommen wird. Das Philipp Reisberger, der Chief Revenue Officer bei Bigpoint:

“Die Looney Tunes sind eine der erfolgreichsten Marken auf der Welt und wir sind mehr als begeistert, sie bei Farmerama begrüßen zu dürfen. Diese Erweiterung ist auf dem besten Weg ein voller Erfolg bei unseren weltweit mehr als 38 Millionen Spielern zu werden.”
Philipp Reisberger



Looney Tunes kommen ins Browsergame Farmerama
4 (80%) 19 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>