News & Rumors: 10. April 2012,

Jack Tramiel – Ehemaliger Commodore- und Atari-Chef im Alter von 83 Jahren verstorben

Jack Tramiel, der mehrere Jahre in leitender Position für Commodore und Atari tätig war, ist am 8. April 2012 im Alter von 83 Jahren verstorben. Während seiner Ägide wurde unter anderem der Commodore C64 auf den Weg gebracht.

Am Ostersonntag ist der ehemalige Atari- und Commodore-Chef Jack Tramiel (eigentlich: Jacek Trzmiel) verstorben. Wie die Kollegen von joystiq (engl.) schreiben, hatte sich Tramiel besonders für Commodore und Atari verdient gemacht.

Commodore

Der Unternehmer begleitete das “Business” eine ganze Weile, und soll als Auswanderer zunächst in den USA als Taxifahrer gearbeitet haben. Tramiel eröffnete in den 1950er Jahren ein Geschäft zur Reparatur von Bürogeräten, nannte es Commodore Portable Typewriter und konnte früh einen lohnenswerten Auftrag der US-amerikanischen Streitkräfte an Land ziehen. Von da ab entwickelte sich eine sehr umfangreiche Business-Geschichte, mit vielen Höhen und einigen Tiefen.

Atari

Der Consumer-Bereich von Atari wurde von Tramiel Mitte der 1980er Jahre von Warner Communications übernommen, nachdem das Unternehmen nach dem Videospiele-Crash in finanzielle Not geraten war.

Neben dem Atari ST wurden während Tramiels Dienstzeit viele weitere Computer(systeme) auf den Weg gebracht, unter anderem auch die Commodore-Modelle PET 2001, VC 20 und der von uns liebevoll Brotkasten genannte C64.

Foto: Alex Handy



Jack Tramiel – Ehemaliger Commodore- und Atari-Chef im Alter von 83 Jahren verstorben
3.94 (78.82%) 17 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>