News & Rumors: 11. April 2012,

TomTom: Apps für iPhone und iPad jetzt mit Facebook-Anbindung

TomTom iPad
TomTom iPad

Während die Web-Gemeinde sich uneins ist, ob der Kauf von Instagram durch Facebook Sinn ergibt, bauen andere Dienstleister weiterhin die Anbindung ihrer Apps aus, um von den Möglichkeiten des Social Networks zu profitieren. Der niederländische Hersteller von Routenplanern, TomTom, gehört ebenfalls dazu – es gibt ein Update für die iPhone– und iPad-App.

Am gestrigen 10ten April 2012 wurde ein neuerliches Update für die TomTom-Apps im iTunes App Store veröffentlicht. Dieses bietet den Kunden nun neben der Aktualisierung des Kartenmaterials auch die Anbindung an Facebook, und zwar kann man nun einerseits seine Routenplanungen mit seinen Freunden teilen. Andererseits ist man aber auch in der Lage, Standortdaten zum Beispiel von der Facebook-eigenen Eventplanung in die TomTom-Navigations-App zu übernehmen.

Eher beiläufiger Natur ist die Tatsache, dass man mit dem Update auch gleich das App-Icon verändert hat. Die einzelnen Universal-Apps sind zu unterschiedlichen Preisen im App Store erhältlich. So kostet beispielsweise TomTom D-A-CH mit Daten für Deutschland, Österreich und die Schweiz derzeit 49,99 Euro. TomTom Europa kostet aktuell 89,99 Euro. Weitere Versionen für Westeuropa, USA und Kanada oder Südafrika sind ebenfalls erhältlich.

Für Bestandskunden ist das Update kostenlos.



TomTom: Apps für iPhone und iPad jetzt mit Facebook-Anbindung
4.33 (86.67%) 12 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






App(s) und Produkte zum Artikel

Name: TomTom Europa
Publisher: TomTom
Bewertung im App Store: 3.0/5.0
Preis: 69.98 EUR
Name: TomTom D-A-CH
Publisher: TomTom
Bewertung im App Store: 3.0/5.0
Preis: 44.99 EUR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>