News & Rumors: 12. April 2012,

Google+ – Redesign mit sehr viel ungenutzter Fläche

Google Plus Profil Update April 2012
Google Plus Profil Update April 2012

Im Laufe des gestrigen Tages hat Google sein “Social Network” Google+ in einer neuen, zumindest optisch neuen Version präsentiert. Einiges kleinere Features wie die Veröffentlichung standortbasierter Daten bei Fotos und Videos kamen zwar hinzu, doch die größte Veränderung betraf das Aussehen. Nun gibt es derzeit ein Thema, das vielerorts diskutiert wird: der Whitespace.

Wie sinnvoll ist es, freien Platz auf einer Webseite ungenutzt zu lassen? Die Meinungen darüber gehen auseinander. Aktuell diskutiert wird, laut TechCrunch, aber genau dieses Thema im Kontext des Redesigns von Google Plus, das gestern das Licht der Öffentlichkeit erblickte.

Es heißt, Google habe das neue Design nicht mit fixen Breiten entworfen, sondern so, dass sich der Inhalts des Browser-Fensters selbigem anpasst. Verkleinert man das Fenster über Gebühr, wird zum Beispiel die sonst rechtsseitig anhängige Leiste mit möglichen Chatpartnern stark verkleinert nur noch in der rechten unteren Bildschirmecke angezeigt.

Vielmehr geschieht aber noch nicht. Mag sein, dass Google in den nächsten Tagen oder Wochen weitere Features anbietet, die den derzeit ungenutzten Anzeigeplatz ausfüllen werden. Je größer der eigene Bildschirm respektive dessen Auflösung ist, desto augenfälliger wird dieses Phänomen, wenn man das Browserfenster mal maximiert – Selbsttest erwünscht!



Google+ – Redesign mit sehr viel ungenutzter Fläche
4 (80%) 21 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>