News & Rumors: 17. April 2012,

Dishonored: Die Maske des Zorns – Bethesda zeigt Trailer zum Action-Game für PC, PlayStation 3 und Xbox 360

Laut Bethesda ist das neu veröffentlichte Videomaterial, der weltweit erste Trailer zum Spiel Dishonored: Die Maske des Zorns. Gamer dürfen das First-Person-Game noch in diesem Jahr auf PC und Konsolen erwarten.

In einer Pressemeldung hat Bethesda heute Kunde über “den weltweit ersten” Trailer zu Dishonored: Die Maske des Zorns gegeben. Wie so oft, wenn zu Videospielen die ersten bewegten Bilder von Publisher oder Entwickler kommen, handelt es sich auch in diesem Fall um einen CGI-Trailer mit Rendersequenzen. Die Spielgrafik wird später nicht so ausschauen, dafür verspricht Bethesda im Video “packende Dramaturgie”.

Rache ist übernatürlich

Gamer werden in Dishonored: Die Maske des Zorns in die Rolle eines Assassinen mit übernatürlichen Fähigkeiten schlüpfen, der sich auf einem persönlichen Rachefeldzug befindet. Die Kaiserin, dessen Leibwächter man einst gewesen ist, wurde ermodert und man wird fälschlicherweise ihres Mordes bezichtigt. In der Folge wird der Leibwächter zum berüchtigten Attentäter, dessen Markenzeichen eine bedrohliche Maske ist.

Die tyrannische Regierung unterdrückt das Volk mithilfe merkwürdiger neuartiger Technologien. Doch quasi als Oposition schließen sich dunkle Mächte zusammen, die dem Spieler zu Kräften verhelfen, von denen normale Menschen nur träumen können.

Den neuen CGI Debut Trailer könnt ihr euch im Anhang der News-Meldung anschauen. Es sind durchaus viereinhalb lohnenswerte Minuten.



Dishonored: Die Maske des Zorns – Bethesda zeigt Trailer zum Action-Game für PC, PlayStation 3 und Xbox 360
3.83 (76.67%) 6 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>