News & Rumors: 20. April 2012,

PES 2013 – Konami hat Teaser-Trailer mit Cristiano Ronaldo veröffentlicht

In einem ersten Teaser-Trailer zur neuen Pro-Evolution-Soccer-Episode PES 2013 können Spieler einen ersten Blick in Konamis neue Fußball-Simulation werfen. In Kürze soll der Debut-Trailer zur Simulation erscheinen – so wird es am Ende des Teaser-Trailers versprochen. Es kann davon ausgegangen werden, dass es erneut mindestens Version für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 geben wird.

Am Mittwoch haben wir euch darüber informiert, dass Konami für den heutigen Freitag News zum neuen Pro-Evo-Streich PES 2013 versprochen hat. Auf der Homepage zur Simulation ist seit eben ein Teaser-Trailer mit Cristiano Ronaldo alias CR7 verfügbar, der Spielern einen ersten Blick in PES 2013 ermöglicht. Wir haben das Video für euch auch im Anhang der Meldung untergebracht. Auf das Reden käme as nicht an, wird im Teaser propagiert, wichtig sei, was auf dem Platz passiert.

Zwar ist der Teaser-Trailer recht kurz ausgefallen, für den 24. April verspricht er uns am Ende jedoch einen Debut-Trailer, der sicherlich weitere Infos und Bilder zu Pro Evolution Soccer 2013 beinhalten wird. Noch steht nämlich weder ein Veröffentlichungszeitraum von PES 2013 fest, noch für welche Plattformen die Fußball-Simulation erscheinen wird. Wahrscheinlich ist, dass das Game mindestens für die PlayStation 3 und die Xbox 360 erscheinen wird, aber auch andere Computer-Systeme und Handhelds sind wohl wieder mit dabei. Der Debut-Trailer soll ab Dienstag über die offizielle Homepage zum Spiel verfügbar sein.



PES 2013 – Konami hat Teaser-Trailer mit Cristiano Ronaldo veröffentlicht
4.29 (85.71%) 21 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>