News & Rumors: 30. April 2012,

Apple TV reloaded: Wegen HD-Fernseher angeblich Gespräche über Streaming-Rechte

Apple TV
Apple TV

Irgendwas ist ja immer: Bis 2007 war es ein Smartphone, bis 2010 ein Tablet und jetzt ein HD-Fernseher, den Apple “bald” auf den Markt bringen soll. Die Gerüchteküche kocht jedenfalls schon seit einiger Zeit ihre Apple-HD-TV-Suppe und glaubt man diversen Analysten, soll es in diesem Jahr “wirklich” soweit sein. Aber vorher müsste noch die Frage nach den Inhalten geklärt werden, und ob das Gerät tatsächlich iTV heißen könnte.

iTV wie ATV

Marktbeobachter sind sich sicher, dass ein Apple-Fernseher in erster Linie ein Fernsehgerät sein wird, das eine ähnliche Betriebslogik hat, wie die bereits jetzt erhältliche Set-Top-Box Apple TV. Außerdem soll man mit Siri interagieren können, Filme oder Serien über das Internet streamen, und vielleicht sogar spielen.

Gespräche mit EPIX

Während Apple fast alle diese Funktionen selbst in der Hand hat, müsste nur eine Lösung für das Streaming gefunden werden. Hierfür sei Apple angeblich momentan in Gespräche verwickelt, wie Reuters berichtet. Demnach unterhalte man sich mit EPIX, die die Filme aus dem Hause Lionsgate, MGM und Paramount verteilen. Problematisch hierbei sei aber der Deal mit Netflix: Der bekannte Streaming-Dienst in den USA zahlt EPIX 200 Millionen US-Dollar pro Jahr für Streaming-Rechte – eine Tatsache, die es für Apple schwierig machen könnte, ebenfalls Rechte zu bekommen.



Apple TV reloaded: Wegen HD-Fernseher angeblich Gespräche über Streaming-Rechte
4.13 (82.5%) 16 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>