News & Rumors: 8. May 2012,

Nahverkehrs-Manager 2012 – Astragon veröffentlicht Details für die im Juni kommende Simulation

Bereits am 28. Juni ist es wieder soweit, astragon veröffentlicht ein weiteres Manager-Spiel: Dieses Mal ist es der Nahverkehrs-Manager 2012, welcher sowohl im stationären Handel und auch als Download erhältlich sein wird. Details zum kommenden Game gab man schon jetzt preis.

Habt ihr das Talent, den Verkehr einer ganzen Stadt zu managen? Genau dies wird im Nahverkehrs-Manager 2012 abgeprüft, behauptet der Publisher. Euer Organisationstalent, aber auch euer Finanzmanagement soll mit dem am 28. Juni erscheinenden Spiel getestet werden. So müsst ihr nicht nur bspw. die Fahrpläne der Bus- und Straßenbahnlinien regeln, sondern zudem die Ampeln regulieren, um Stau zu verhindern. Wenn ihr solche Hürden meistert, sollen größere Aufgaben auf euch warten. U-Bahn-Schächte ausheben oder der Bau einer Autobahn sind dann größere Hindernisse, die es zu bewältigen gilt. All diese Projekte sollten im neuen Manager-Spiel von astragon natürlich auch finanziell abgedeckt sein. Nur wenn ihr all dies erledigen könnt, kann eure virtuelle Stadt neue Touristen anlocken und sich so evtl. vergrößern.

Ob ihr also das Talent habt, das Verkehrssystem einer “dynamischen” Stadt zu überwachen, will astragon ab dem 28. Juni abprüfen. An diesem Tag soll der Nahverkehrs-Manager 2012 zum Preis von 19,99 Euro (UVP) im Handel und als Download erscheinen. Wer Interesse am Spiel hat, kann das Game aber natürlich bereits bei Amazon vorbestellen.



Nahverkehrs-Manager 2012 – Astragon veröffentlicht Details für die im Juni kommende Simulation
3.82 (76.36%) 11 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>