News & Rumors: 15. May 2012,

Google: Chrome Web-Browser für iPhone und iPad in Entwicklung

iPhone 4s
iPhone 4s

Neuesten Berichten zufolge arbeitet Google bereits an der Realisierung eines Chrome Web-Browsers für die iOS-Plattform von Apple. Damit solle man mit dem Mobile Safari von Apple auf iPhone, iPod touch und iPad konkurrieren.

Noch in diesem Quartal könnte Google den Chrome Web-Browser in einer iOS-Version im App Store von Apple veröffentlichen, dies berichtet zumindest die Finanzverwaltung Macquarie Equities Research. Man interpretiert die Veröffentlichung von Chrome für iOS als Beginn eines neuen Browser-Kriegs, wie er in den späten 1990er Jahren zwischen dem Internet Explorer und dem Netscape-Browser herrschte.

Webkit

Voraussetzung, damit ein sogenannter “Third-Party”-Browser unter iOS funktionieren kann ist die Verwendung von Webkit als Engine. Diese wird in Apples eigenem Safari genutzt, diese ist aber bereits in Googles Chrome für Desktops im Einsatz. Entsprechend kurz wäre der Weg vom Desktop- zum Mobile-Browser.

Analyst Ben Schachter von Macquarie Equities Research glaubt, dass Google im Vorfeld der Veröffentlichung von Chrome für iOS eine umfangreiche Marketing-Kampagne ausführen wird. In den USA hatte man für den Desktop-Browser beispielsweise mit Justin Bieber oder Lady Gaga geworben.



Google: Chrome Web-Browser für iPhone und iPad in Entwicklung
4.27 (85.45%) 11 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>