News & Rumors: 25. May 2012,

PS3 Controller Black Force Wireless

Erster Eindruck

Zuerst war ich richtig angetan von dem Controller. Vor allem bin ich sowieso auf der Suche nach einem neuen „Ersatzteil“ und die originalen PS3 Controller kosten ja doch einiges an Geld. Dennoch bin ich immer der Meinung, dass gerade bei Controller immer sehr viel gepatzt wird und man eigentlich doch lieber gleich das Geld sparen sollte und sich dann einen vernünftigen holen sollte. In diesem Test seht genau was ich meine.

Erst habe ich den Controller ausgepackt und war wirklich hin und weg. Die Verarbeitung machte einen perfekt guten Eindruck. Die Analogsticks gehen zwar ein bisschen „schwerer“ zu bedienen, aber das kann durchaus von Vorteil sein. Da der Controller Kabellos ist, habe ich den Empfänger gleich mal an die Ps3 ran gestöpselt und siehe da er funktionierte. Keine Installation oder Registrierung von der PS3 aus war nötig und schon läuft es.
Der Controller hat zudem ein Kabel dabei, sodass ihr ihn auch immer wieder aufladen könnt (wie die originalen Controller eben auch) .

Erster Spieltest

Da ich ohnehin gerade sehr viele Games zu testen habe, wollte ich das gute Stück natürlich gleich ausprobieren. Es dauerte auch nicht lange, dann mache sich schon ein fader Beigeschmack bemerkbar. Die Analogsticks sind wirklich zu schwer. Für das Bewegen des Spielers geht’s noch, wenn ihr aber um zu springen auf die Sticks drauf drücken müsst, müsst ihr tatsächlich sehr fest draufdrücken, damit etwas passiert. Dieser Druckpunkt ist alles andere als nützlich und erweist sich gerade im Ego Shooter Bereich als Fatal.
Nicht vernünftig laufen können ist die eine Sache, aber es geht noch weitaus schlimmer. Laut Ladestatus und kurzem aufladen zur Sicherheit war der Controller mehr als die Hälfe voll. Trotzdem hat er sich immer wieder mal für ein paar Minuten einfach ausgeschaltet und man konnte plötzlich ohne Wenn und Aber nicht mehr steuern. Nach einer längeren Zeit geht es dann auf einmal wieder. Das ist ein absolutes No Go. Ich kann zwar nicht beurteilen, ob es generell ein Problem von diesen Controller ist, oder ob ihr nur ein kaputtes Modell erhalten habe, aber dies hat meinen Sinn nur wieder verstärkt – ich bleib bei originalen Controllern. Dass dann keine Anzeige Lämpchen auf den Controller selbst drauf ist, dass man sieht ob er überhaupt an oder aus ist, ist dann auch irgendwie schon egal.

Fazit:

Man kann es Pech nennen, ich bin allerdings davon überzeugt, dass man lieber ein paar Euro mehr zahlt und sich einen originalen Controller holt. Dieser hier ist absolut unbrauchbar weil:

– Er immer wieder mal aus und an geht

– Man gar nicht sieht, ob er überhaupt an ist und für welchen Player er ist

– Die Druckpunkte der Analogsticks alles andere als zu gebrauchen sind

– Man muss einen Steckplatz bei der PS3 opfern für einen Empfänger

Hersteller: Hama
Kaufen: Amazon
Autor: Dominik Gorzel



PS3 Controller Black Force Wireless
3.82 (76.36%) 11 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>