News & Rumors: 30. May 2012,

Sniper Elite V2

game-of-thrones-rpg-ps3-cover-1

Geschichte In Rebellion neuen Spiel „Sniper Elite V2“ schlüpfen wir in die Rolle eines alliierten Scharfschützen in Berlin. Das Ziel ist es, fünf wichtige Personen die im Zusammenhang mit den V2 Raketen stehen zu eliminieren, bevor diese den Russen in die Hände fallen, um das Wissen gegen die Alliierten zu benutzen. Die Geschichte wird größtenteils durch kleine Zwischensequenzen sowie durch originale Doku-Videos wiedergeben und vermittelt ein noch nicht ausgelutschtes zweites Weltkriegsszenario.

Gameplay

In „Sniper Elite V2“ steht wie schon im Namen, das Snipen im Vordergrund. In den nicht allzu langen 11 Missionen der Kampagne, muss der Spieler sich zu diversen Zielpunkten bewegen, meist an feindlichen Widerstand vorbei, um dort seine Mission zu erfüllen und schnellstmöglich verschwinden.
Leider hat man nicht die Freiheit, wie in anderen Games, vor allem wenn es um zerstörte Städte geht, in denen normaler weiße immer ein alternativer Weg zum Ziel sich finden lässt. Aber im Gegensatz dazu ist die Spielmechanik gut gelungen. Entweder man geht langsam und taktisch vor, ohne Alarm auszulösen oder man versucht sein Glück im sturen Amoklaufen. Beides ist möglich, aber der taktische Weg ist um einiges interessanter und erhöht die Spannung enorm. Ebenfalls die Möglichkeit Fallen zu legen, machen das Spiel sehr vielfältig in Sachen Beenden der Missionen. Sei es die berüchtigten Landminen auf der Straße oder den Stolperdraht im engen Flur. Da die KIs die Schüsse hören, versuchen diese schnellst möglich den Spieler zu umkreisen und zu eliminieren. Aber für einen trainierten Sniper ist dies kein Problem. Die Eingänge mit Fallen schmücken und die noch weit entfernten Gegner mit dem Scharfschützengewehr präzessionsgenau erledigen. Am besten immer auf einen guten Moment warten, wie z. B. vorbei fliegende Flugzeuge, Kirchenglocken, Explosionen oder auch Blitze bei einem Gewitter. In diesen Fall hören die KIs nichts, aber wenn diese eine Leiche finden, geht der Ärger wieder los.
Immer wieder ein Spaß auf hunderten von Metern einen gut gezielten Kopfschuss zu erzielen. Dies wird mit den höheren Schwierigkeitsgraden schwerer, da man nun den Wind und Entfernung einrechnen muss. Aber auch dafür gibt es einen Trick. Legt man das Sniper an und schaut durch das Visier, besteht die Möglichkeit, die Luft anzuhalten und es wird eine schwache rote Raute im Visier angezeigt, die den richtigen Einschlags Ort anzeigt. Zugleich wird die Zeit enorm verlangsamt und erzeugt eine richtig gute Spannung.

EG Gameplay Video (Vorsicht uncut / 18+)

Um es genauer zu erklären und zu zeigen, schaut euch das Video zu einer Beispiels Mission an.
In dieser Mission handelt der Auftrag von einem Wissenschaftler, der zu finden und zu befragen ist. Als wir uns durch die Ruinen Berlins gekämpft haben, diverse Feinde mit Fallen und mit der Schallgedämpften Pistole unschädlich gemacht haben, betreten wir eine alte große zerstörte Bibliothek gegenüber dem Ziel. Dort machen wir es uns im 2. Stockwerk gemütlich.
Angekommen stellen wir fest, dass ein deutscher Offizier den Wissenschaftler exekutieren will und wir das nicht zu lassen dürfen.

 

Cut Version

Für diesen Abschnitt kann Rebellion Garnichts. Leider wurde“ Sniper Eltie V2“ wie so viele Games heutzutage, von der USK als zu brutal eingestuft und musste somit gekürzt werden. Die Cut Version ist unsere Ansicht nicht spielbar, da egal in welcher Situation der Spieler sich gerade befindet, der Spielspaß auf nahezu null sinkt. Alle Physik Elemente, die Projektil verfolgende Kamera, die Sniper Elite V2 so zu diesem Game machen sind einfach verschwunden. Die Kamera hört unterm verfolgen vor dem Gegner auf, somit man nicht mal den Einschlag geschweige denn auf höhere Entfernung einen Leichnam umkippen sieht.

Uncut Version

Zu der Uncut Version müssen wir vorab sagen, dass wir die deutsche Version zum Testen erhalten haben, aber die amerikanische selber gekauft haben, um die zwei Versionen zu vergleichen.
Diese Version sollte keiner unter 18 Jahren spielen und das auch zu Recht. Die Uncut zeigt genau, die Einschlags- und Zerstörungskraft eines Projektils und bringt diese in sehr brutaler blutigen Art und Weise dem Spieler nahe. Sei es die Kugel, die in Zeitlupe durch das Auge eines Soldaten eindringt, den Augapfel, das Gehirn zerstört und schließlich hinten als zerdrückte Patrone rauskommt und ein sehr hässliches, großes, blutendes Loch hinterlässt. Zudem ist es möglich den Lauf der Geschichte durch die Tötung von A. Hitler zu ändern.
Die Uncut Version macht weitaus mehr Spaß und ist für eingefleischte Uncut-Gamer ein Genuss.

Kooperativer Multiplayer

Wer keine Lust hat alleine die Kampagne zu spielen, hat die Möglichkeit mit einem Online-Freund, die Spielmodi zu meistern. Einerseits ist die Koop-Kampagne eine gelungen Abwechslung, da man nun zu Zweit alle 11 Missionen erledigen kann. Wer lieber auf Herausforderungen abfährt, kann unter Zeitdruck Gegenstände einzusammeln, bevor ein Gebiet bombardiert wird. Aber man ist nicht alleine, natürlich werden die Spieler von vielen KIs verfolgt und belagert. Die Dritte und letzte Variante ist der Horden Modus, der wohl seit Jahren bei vielen Games Gang und Gebe ist.

Fazit:

Rebellion hat es doch geschafft ein sehr stimmiges und spannendes Scharfschützen Game zu entwickeln. Durch die vielen Möglichkeiten jede einzelne Mission auf verschiedenste Art und Weiße zu beenden, macht es den weniger guten Sound und die Grafik wett. Natürlich ist die Grafik auf Ultra Einstellungen schon ganz nett, aber im Vergleich zu anderen Spielen noch nicht ausgereift. Aber das ist in „Sniper Elite V2“ auch nicht so wichtig, da es hauptsächlich um die unglaublich gute Physik beim Einschlagen der Projektile geht. Durch die gut umgesetzte Verfolgungskamera wird es immer wieder zu einem Augenschaus. Ebenfalls finden wir es gut, dass der Spieler durch Taktik auch mehr Punkte bei der Missionswertung bekommt und das Taktische Vorgehen somit einen Anreiz bekommt. Leider müssen wir auch erwähnen, dass die Cut Version sehr wenig bis garkeinen Spaß gemacht hat. Das liegt aber nicht an Rebellion sondern an der USK Deutschland und wird nicht in die Wertung mit einfließen.

 



Sniper Elite V2
3.82 (76.36%) 11 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>