News & Rumors: 31. May 2012,

iOS 5.1.1: Untethered Jailbreak mit Absinthe 2.0.4 jetzt auch für iPad 2,4

Jailbreak
Jailbreak

Das Chronic Dev Team hat nun die Liste der kompatiblen iDevices, bei denen ein untethered Jailbreak durchgeführt werden kann weiter vergrößert. Bislang war es nicht möglich, das allerneuste Modell des iPad 2 mit einem Jailbreak auszustatten. Das Update auf Absinthe 2.0.4 schafft seit gestern Abhilfe.

Wer zu den Käufern gehört, der sich erst in der jüngeren Vergangenheit ein neues Apple-Tablet gekauft hat, und dessen Wahl auf das iPad 2 fiel, der könnte ein Gerät erwischt haben, dessen CPU neuerdings in 23nm gefertigt wird, der konnte bislang keinen untethered Jailbreak ausführen. Zumindest bis zum gestrigen Mittwoch. Das Chronic Dev Team hat jetzt auf der greenpois0n-Domain den Download von Absinthe 2.0.4 für Linux, Mac OS X und Windows zur Verfügung gestellt. Damit ist auch das “iPad 2,4” zu “entfesseln”.

Habe ich ein iPad 2,4?

Woran erkennt man, ob man ein iPad 2,4 hat? Nun, ganz ohne Zweifel können nur Apps diese Information liefern. In der Regel war allerdings das neueste iPad 2 vom Werk aus bereits mit iOS 5.1 ausgeliefert worden, während die älteren Geräte noch eine ältere Software vorinstalliert hatten. Zu den Apps, mit denen man die Information sicher auslesen kann zählen neben dem nicht kostenlosen Geekbench für iPad, auch Linkpack oder Battery Life Pro.

Live-Präsentation

Erst seit letzter Woche Freitag gibt es den Jailbreak für iOS 5.1.1 überhaupt. Die Hacker um pod2g haben den JB zunächst live auf der Hack in the Box 2012 in Amsterdam vorgestellt. Kurze Zeit später fand er sich zum Download im Netz. Am gleichen Tag erfolgte dann ein Update für Absinthe 2.0.1, weil manche Nutzer Probleme mit dem Jailbreak hatten, und der Prozess bei ihnen einfach einfror.



iOS 5.1.1: Untethered Jailbreak mit Absinthe 2.0.4 jetzt auch für iPad 2,4
4.07 (81.43%) 14 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>