News & Rumors: 5. June 2012,

Aliens: Colonial Marines – Randy Pitchford zur Wii U

Im Rahmen der E3 2012 hat Randy Pitchford einen kurzen Plausch mit einem Nintendo-Verantwortlichen gehabt und ihm gegenüber ein paar Sätze zu Aliens: Colonial Marines für die Nintendo Wii U fallen lassen.

Randy Pitchford hat Nintendo ein kurzes Interview gegeben. Zumindest hat Nintendo ein Video veröffentlicht, dass nicht mal zwei Minuten lang ist, in dem Randy Pitchford zu Wort kommt. Der Chef von Gearbox erzählt, dass Aliens ein traditionsreiches Franchise ist, dessen Hintergrund eine ganze Generation inspiriert hat.

Währet den Anfängen

Beim kommenden Aliens: Colonial Marines, einem First-Person-Shooter, hätte man zum ersten Mal die Möglichkeit gehabt, zurück zu den Ursprüngen zu gehen, zu den Kinofilmen von James Cameron, in denen die Protagonisten auch Colonial Marines waren.

Spieler können in Aliens: Colonial Marines Teil des Auftrags werden, der Rettungsmission, wie man sie aus dem Aliens-Kinofilm kennt. Pitchford begründet dies mit der Ego-Perspektive, die Spieler alles durch die “eigenen” Augen erleben lässt.

Das Wii U GamePad wird man Pitchford zufolge auch als Umgebungsscanner verwenden können. Eine Fähigkeit, die man auch schon bei Batman: Arkham City oder Zombie U in einer ähnlichen Art und Weise präsentiert bekam.



Aliens: Colonial Marines – Randy Pitchford zur Wii U
4.24 (84.8%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

http://www.youtube.com/watch?v=hccFewCPxOs

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>