News & Rumors: 11. June 2012,

App Store: 30 Milliarden heruntergeladene Apps erreicht

App Store verfügt über 400 Millionen Accounts weltweit (Tim Cook, WWDC 2012)
App Store verfügt über 400 Millionen Accounts weltweit (Tim Cook, WWDC 2012)

Tim Cook, der CEO von Apple, hat zu Beginn der Keynote im Rahmen der WWDC 2012 im Moscone Center in San Francisco auf das “lebhafte” Ökosystem App Store hingewiesen. Apple kann mittlerweile auf über 400 Millionen registrierter Accounts weltweit verweisen, über die mehr als 30 Milliarden Apps heruntergeladen wurden.

Tim Cook erklärte den Anwesenden Journalisten und Entwicklern, dass der App Store mit 400 Millionen Accounts, die über eine Kreditkarte registriert sind, der weltweit größte Online-Shop ist, in dem Entwickler ihre Software anbieten können. Dank der Entwickler, so Cook weiter, verfüge der App Store über mittlerweile 650.000 Apps, davon seien alleine 225.000 speziell für das iPad entwickelt worden.

Neuer App-Meilenstein

Auf Seite der Kundschaft erzielte man im App Store aktuell über 30 Milliarden Downloads. Wie viele dieser heruntergeladenen Apps kostenpflichtig waren, verriet Cook nicht. Dafür aber, dass man Entwicklern in dieser Zeit bislang mehr als 5 Milliarden US-Dollar an Umsätzen ausgeschüttet habe, die sie über ihre Apps verdient haben.

Der App Store war zum Zeitpunkt der Präsentation bereits in über 120 Ländern der Welt aktiv. Noch in diesem Monat will Apple den Download-Shop in weiteren 32 Ländern der Welt anbieten, sodass Entwickler ihre Apps in insgesamt 155 Ländern der Welt anbieten können.



App Store: 30 Milliarden heruntergeladene Apps erreicht
3.78 (75.65%) 23 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>