News & Rumors: 19. June 2012,

Gibt neue Funktionalität in iOS-6-SDK Hinweis auf kommendes iPhone 5?

iOS 6
iOS 6

In der iOS-6-SDK, die Entwicklern kurz nach der Apple-Keynote auf der WWDC 2012 bereitgestellt wurde, hat Apple auch eine “Auto Layout”-Funktionalität entdeckt, von der manche glauben, sie bereitet iOS 6 auf das kommende iPhone 5 vor und soll zudem die Fragmentierung von Bildschirmauflösung verhindern, die von Android-Entwicklern gefürchtet wird.

iOS-Entwickler haben bislang nicht viele mögliche Bildschirmauflösungen zu handhaben, weil über einige Generationen von iPhones oder iPads die Auflösung gleich blieb. Erst als erste Retina-Geräte auftauchten, kamen zusätzliche Auflösungen dazu, die Entwickler beachten mussten, wollten Sie auf jedem Device mit ihrer App den Platz bestmöglich ausnutzen. Wenn man das halbe Dutzend Auflösungen von iDevices vergleicht mit den bald hundert unterschiedlichen Auflösungen und Bildschirmverhältnissen von Android-Devices, so argumentiert Michael Steeber bei Cult of Mac, dann sei man als iOS-Entwickler nach wie vor zufrieden mit der überschaubaren Menge an Auflösungen.

Apple hätte mit “Auto Layout” in sein iOS 6 SDK allerdings ein Feature eingebaut, von dem Steeber glaubt, dass es das Apple-Betriebssystem und seine Entwickler, schon jetzt auf ein neues 4-Zoll-iPhone 5 vorbereiten soll und zudem den Fehler der Fragmentiertheit bei Android-Devices gar nicht erst aufkommen lassen soll.

Auto Layout schon in Lion

Dieses Feature, so Steeber weiter, sei aber nicht gänzlich neu. Apple hat es bereits in OS X 10.7 Mountain Lion eingeführt. Auch dort können Entwickler sich diese Funktionalität zunutze machen. Sie erlaubt es den “Developern”, gewisse Elemente ihrer Programme relativen Positionen zuzuweisen. Bietet ein Bildschirm eine höhere Auflösung als ein anderer, dann bleibt die Anordnung der Elemente auf einer größeren Fläche erhalten.



Gibt neue Funktionalität in iOS-6-SDK Hinweis auf kommendes iPhone 5?
4.06 (81.18%) 17 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>