News & Rumors: 21. June 2012,

Windows Phone 8 wird DirectX unterstützen

Windows Phone 8
Windows Phone 8

Microsofts kommendes Smartphone-Betriebssystem Windows Phone 8 wird mit DirectX-Unterstützung auf den Markt kommen. Wie ein Microsoft-Verantwortlicher im Rahmen einer Konferenz berichtet, sollen Game-Entwickler mit DirectX die Möglichkeit haben, dieselben Games für Windows 8 und das Windows Phone herauszubringen. Windows Phone 8 als Plattform soll dafür unter anderem über leistungsfähige Hardware verfügen.

Upgrade von WP7 wahrscheinlich nicht möglich

Wer Windows Phone 7 besitzt, wird das Betriebssystem allerdings nicht upgraden können. Einige der Features sollen mit dem kommenden Update Windows Phone 7.8 verfügbar gemacht werden. Die neuen Gaming-Features des Handybetriebssystems werden wahrscheinlich nicht via Windows Phone 7 verfügbar sein.

WP8-Smartphones voraussichtlich ab Herbst

Zu den neuen Features, die Windows Phone 8 mit sich bringen soll, soll unter anderem eine Sprachsteuerung innerhalb von Apps gehören. WP8 soll auf der gleichen Programmbasis aufbauen, wie auch Microsofts neues Betriebssystem für Tablets und Rechner, Windows 8. Apps sollen so einfacher für verschiedene Devices (zum Beispiel für das neue Microsoft Surface-Tablet) entwickelt werden können.

Darüber hinaus soll WP8 die Möglichkeit bieten, mehrere Anwendungen gleichzeitig zu nutzen und zum Beispiel während der Nutzung einer App via VoIP-Integration einen eingehenden Anruf über Skype anzunehmen. Auch die Verschlüsselungstechnik soll bei Windows Phone 8 verbessert worden sein. Für den Herbst dieses Jahres werden die ersten “Windows Phone 8”-Smartphones von Nokia, Samsung, HTC und Huwei im Handel erwartet.



Windows Phone 8 wird DirectX unterstützen
3.67 (73.33%) 3 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>