Juni, 2012
13.10.2017
Wer bietet mehr? iOS 11 überholt iOS 10

Wer bietet mehr? iOS 11 überholt iOS 10

Für Entwickler ist es ein Fest, wenn sie sich auf dieselbe Plattform auf allen Geräten freuen dürfen. Deshalb ist es besonders für sie interessant zu sehen, wie schnell sich bedeutende Updates von Betriebssystemen verbreiten. Und dabei hilft ihnen Mixpanel, bevor Apple offizielle Zahlen veröffentlicht. Und die sagen, dass iOS 11 mittlerweile knapp in Führung liegt.
Magic Keyboard mit Ziffernblock: Lieferzeit verlängert sich – aber warum?

Magic Keyboard mit Ziffernblock: Lieferzeit verlängert sich – aber warum?

Man kann nicht sagen, dass das Magic Keyboard mit Ziffernblock bereits zum alten Aluminium gehört. Immerhin wurde es erst nach der diesjährigen WWDC-Keynote überhaupt auf den Markt gebracht. Anscheinend gibt es aber schwerwiegende Produktionsprobleme oder ein anstehendes Upgrade, denn wer eines haben will, muss jetzt warten.
All In: 2018 sollen alle iPhones OLED und Face ID bekommen

All In: 2018 sollen alle iPhones OLED und Face ID bekommen

Das iPhone X ist quasi nur eine Vorschau darauf, was uns in Zukunft erwartet. Das sagte Apple auf der Keynote und so sieht das auch Ming-Chi Kuo von KGI Securities. Letzterer hat nun einen neuen Bericht für Investoren veröffentlicht und in dem heißt es, dass im kommenden Jahr keine neuen iPhones mehr mit Touch ID (...). Weiterlesen!
11.10.2017
Für iPhone und iPad: Apple veröffentlicht iOS 11.0.3

Für iPhone und iPad: Apple veröffentlicht iOS 11.0.3

Zur Abwechslung gibt es heute mal wieder ein Update für alle, die ein iPhone oder iPad verwenden. Denn Apple hat iOS 11.0.3 veröffentlicht und das bekommt ein paar Updates – und eine kleine Belehrung für alle, die nicht einsehen, warum sie ihren defekten Bildschirm unbedingt bei Apple reparieren lassen sollten.
PC-Markt: Mac-Verkäufe gingen zurück – wie alle anderen auch

PC-Markt: Mac-Verkäufe gingen zurück – wie alle anderen auch

Bei Gartner hat man sich, wie so häufig, damit befasst, wie gut sich PCs verkaufen. Mitgezählt werden dabei auch Macs und so kommen Statistiken zustande, die Tim Cook früher immer ganz toll fand – denn der PC-Markt schrumpfte, der Mac verbreitet sich aber weiter. Das war einmal.
Proof of Concept: Sieht aus wie Apple, ist aber Phishing

Proof of Concept: Sieht aus wie Apple, ist aber Phishing

Früher war Schadsoftware darauf aus, Daten zu manipulieren oder löschen. Heute sind Login-Daten für verschiedene Dienste wesentlich wertvoller. iOS fragt manchmal, auch ohne ersichtlichen Grund, nach dem Passwort für die Apple ID. Und das können auch andere Apps, wie ein Entwickler demonstriert.
10.10.2017
iOS 11.1 Beta 2 mit neuen Emojis und 3D-Touch-App-Switcher

iOS 11.1 Beta 2 mit neuen Emojis und 3D-Touch-App-Switcher

Nachdem Apple gestern Abend iOS 11.1 Beta 2 veröffentlicht hat, stellt sich die Frage, was wohl neu ist. Die gute Nachricht: Doch so einiges. Während iOS 11.1 Beta 1 eher mit Kleinigkeiten aufräumte, geht es bei der zweiten Beta allmählich mit Features los. Beispielsweise mit dem 3D-Touch-App-Switch.
Reachability in iOS 11: Apple arbeitet an Bugfix

Reachability in iOS 11: Apple arbeitet an Bugfix

Reachability ist ein Entgegenkommen von Apple für alle, die ein Plus-iPhone haben, aber dieses mit einer Hand bedienen wollen. Damit lässt sich der Bildschirminhalt nach unten verschieben, damit man mit dem Daumen alles erreichen kann. Alles? Dank eines Bugs nicht ganz alles. Aber daran arbeitet Apple.
Elvis Presley Biografie erscheint nicht bei Apple Musik – wegen Skandal mit The Weinstein Company

Elvis Presley Biografie erscheint nicht bei Apple Musik – wegen Skandal mit The Weinstein Company

Eigentlich wollte Apple bei Apple Music vermehrt TV-Shows drehen und eine davon war eine Biografie über Elvis Presley. Als Produktionspartner wurde The Weinstein Company ausgewählt, aber das wird nun nicht mehr zustande kommen. Grund dafür ist der Skandal um Firmengründer Harvey Weinstein.
09.10.2017
Microsoft verlegt Windows Phone aufs Sterbebett

Microsoft verlegt Windows Phone aufs Sterbebett

Es ist vorbei, und der Himmel ist schwarz, weil die Sonne hier nie wieder scheint. So ähnlich muss sich Windows Phone jetzt fühlen, denn nachdem das irgendwie sowieso schon jeder hat kommen sehen, hat Microsoft via Twitter nun auch offiziell bekanntgegeben, dass Windows Phone keine allzu große Zukunft mehr hat.

Zuletzt kommentiert