News & Rumors: 7. July 2012,

Dr Smurf: Kreditkarten-Hacker vom FBI in den USA verhaftet

Dummy-Kreditkarten, Foto: sxc.hu
Dummy-Kreditkarten, Foto: sxc.hu

Er hat bereits gestanden: Der 23-jährige Tadas Petrauskas. In den USA hat das FBI den Jugendlichen litauischer Abstammung am Flughafen JFK aufgegriffen. Petrauskas war im Untergrund als Hacker unter dem Spitznamen Dr Smurf, zu Deutsch also Dr. Schlumpf bekannt und hat mit Kreditkartendaten und Identitäten von Personen gehandelt.

Dr Smurf hackte sich bereits vor Jahren als Teenager in die Computer fremder Leute, stahl deren personenbezogenen Informationen und verkaufte unter anderem Kreditkarten-Daten auf dem Schwarzmarkt für mehrere tausend US-Dollar. Im Jahr 2008 soll Tadas Petrauskas beim Verkauf von gestohlenen Daten an die falsche Person geraten sein. Er soll seine gestohlenen Identitätswaren verdeckten FBI-Ermittlern angeboten haben.

Als Dr. Schlumpf nun von Belgien in die USA reiste, wurde er von den Behörden bereits empfangen. Laut dem nakedsecurity-Blog von Sophos soll Petrauskas Anklage am 30. Oktober verlesen werden. Für sein Verbrechen kann Petrauskas mit bis zu fünf Jahren Gefängnisstrafe bedacht werden. Laut Graham Cluley sei es allerdings unwahrscheinlich, dass Petrauskas die Höchststrafe erhalten wird.



Dr Smurf: Kreditkarten-Hacker vom FBI in den USA verhaftet
4.09 (81.82%) 22 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>