News & Rumors: 8. August 2012,

Microsoft Surface: Nachfolger schon in der Entwicklung?

Noch hat Microsoft sein Tablet Surface nicht veröffentlicht, doch schon jetzt gibt es Gerüchte darüber, dass der Hersteller aus Redmond, USA, an einem Nachfolger arbeite. Stellenanzeigen, die man im Internet gefunden hat, sollen den Hinweis darauf liefern, dass Microsoft an der nächsten Generation seines Tablets arbeitet.

Auf Microsofts eigener Karriere-Seite (Career) waren im Juni und August Stellenanzeigen veröffentlicht worden mit dem Hinweis, dass man derzeit dabei sei, Geräte zu bauen die die Windows-Vision vollständig abbilden. In einer Anzeige wird ein Mechanik-Ingenieur gesucht, der Kenntnisse von Touch-Display-Architekturen mitbringt und Erfahrung bei der mechanischen Integration von großflächigen Touch-Displays in elektronische Produkte.

Microsoft sucht daneben auch nach Spezialisten für Komponenten, nach Experten für Materialien, nach Treiber-Programmierern, Audio-Ingenieuren, Verpackungs-Designern, sowie weiteren mehr.

Der Kollege Killian Bell von Cult of Mac interpretiert diese Stellenanzeigen dahingehend, dass Microsoft ein Team aufbauen will und sich rüstet für die Zukunft. Bell gibt an, dass Microsoft sich als Ziel gesetzt habe, langfristig gegen das iPad zu konkurrieren; zuerst gefunden haben sollen die Stellenanzeigen die Kollegen von TechRadar.

Das Surface der ersten Generation wird erst Ende Oktober in den Handel kommen und zwar in der normalen Variante mit ARM-Prozessor. Erst 90 Tage danach, also erst im neuen Jahr, wird Microsoft dann die pro Variante mit Intel-Prozessor veröffentlichen.



Microsoft Surface: Nachfolger schon in der Entwicklung?
4.67 (93.33%) 3 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>