News & Rumors: 3. September 2012,

FIFA 13: Transfersystem im Video erklärt

FIFA 13 Transfersystem im Karrieremodus
FIFA 13 Transfersystem im Karrieremodus

Normalerweise sind der FIFA-Reihe große Änderungen fremd – doch das soll sich in FIFA 13 verbessern. So hat man unter anderem auch das Transfersystem überarbeitet. Die Fußballsimulation wird dieses Jahr am 27. September für alle modernen Konsolen erscheinen – eine Demo ist ab dem 11. September auf der Playstation 3 und der Xbox 360 erhältlich.

Das Transfersystem bei FIFA 13 wurde überarbeitet – laut EA kommen nun große Veränderungen. Im Video sieht man allerdings eher Detail-Verbesserungen. Beispielsweise kann man nun die Moral und die Form der Spieler in Worten auf dem Bildschirm sehen – ob er momentan verletzt ist oder gut spielt, ist so leichter als im Vorgänger FIFA 12 einsehbar. Auch die Rolle im aktuellen Kader ist besser gekennzeichnet. Wenn der Spieler nun für das offensive Mittelfeld gedacht ist, allerdings im momentanen Verein auf der linken Seite spielt, ist dies dort zu sehen. Die wichtigste Neuerung ist wohl die Funktion „Counter Offer“, die es ermöglicht, beim Verkauf eines Spielers ein entsprechendes Gegenangebot an den Verein zu schicken.

Wer das Video zum Transfersystem selbst noch einmal sehen möchte, kann dies im Anhang tun. FIFA 13 erscheint am 27. September für Xbox 360 mit Kinect-Unterstützung, PlayStation 3 mit Move-Unterstützung, für Nintendo Wii, Windows PC, PS2, Playstation Vita, PSP, Nintendo 3DS, iPhone, iPad und andere mobile Plattformen. Auch eine Version für die Wii U ist noch in Arbeit. Eine Demo erscheint bei XBL und im PSN am 11. September.



FIFA 13: Transfersystem im Video erklärt
3.93 (78.57%) 14 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>