News & Rumors: 20. September 2012,

Playstation All-Stars Battle Royale

MWSF: Lasset die Spiele beginnen…

Wir konnten auch als einer der ersten Hand anlegen und die Playstation All-Stars Battle Royale Beta auf PS Vita anspielen. So möchten wir euch gerne erste Eindrücke und unsere Meinung zum Playstation-Exklusiv Beat ‘em Up mitteilen.

Die All-Stars der Playstation-Era

Also noch mal vorweg wir konnten lediglich die Beta der Playstation Vita Version auf Englisch anspielen, welche nur eingeschränkte Funktionen bietet, jedoch sieht man schon mal, wie das ganze aussieht und sich anfühlt. Nachdem wir gestartet haben erwartet euch zunächst nach dem Startbildschirm das Hauptmenü. Dort gibt es die verschiedenen Auswahlmöglichkeiten Einzelspieler, Online, Versus, (Progression) und Einstellungen. Insgesamt sieht unserer Meinung nach das Interface nicht wirklich „toll“ eher unkreativ und etwas schwach aus. Dort sollte auf jeden Fall was gemacht werden. Das Interface ist zwar nicht relevant für das Spiel an sich jedoch sieht dieses Interface derzeit während der Beta wahrlich schrecklich aus, doch soll darauf jetzt kein Wert gelegt werden. Jedenfalls bietet das Interface rechts am oberen Rand eine Möglichkeit ein Party Menü aufzurufen, um Freunde einzuladen, doch kommen wir nun zum Online-Modus, welchen wir nur anspielen konnten.

Online geht’s Rund

Im Online Modus stehen dem Spieler die Auswahlmöglichkeiten Turnier, schnelles Match und Rangliste zur Verfügung. Wir konnten lediglich den Turniermodus anspielen, welcher euch ermöglicht gegen Spieler aus aller Welt zu kämpfen. So trefft ihr zunächst die Auswahl eures Charakters. Wir konnten schon mal die Charaktere Kratos ( God of War) , Parappa (PaRappa the Rapper), Fat Princess (Fat Princess), Sweet Tooth (Twisted Metal) und Radec (Killzone) ausprobieren. Nach dem ihr euren Charakter ausgewählt habt geht es auch schon los. Ihr werdet mit dem Internet verbunden und sucht nach Gegnern, was schon einiges an Zeit in Anspruch nehmen kann. Außerdem kam es auch öfters zu Netzwerk-Problemen mit den Servern, was aber in einer Beta vorkommen kann.

Let´s Fight!

Nach einer folgenden Wartezeit werden euch wie aus anderen Spielen bekannt Tipps angezeigt und dann kann es auch schon los gehen. Wir konnten schon die Arenen Metropolis (Ratchet & Clank überfallen von God of War) und Hades (God of War überfallen von Patapon) anspielen. Und wir müssen sagen die Stages sehen echt genial aus! Grafisch sind die Stages echt top. Und wieso ich hinter dem Herkunftsspiel „überfallen von…“ geschrieben habe? Weil in den jeweiligen Stages immer amüsante Änderungen im Hintergrund geschehen, die Stage auch zeitweilig verändern und dies nicht nur optisch, sondern auch musikalisch. So ist es eure Aufgabe, eure Gegner so oft wie möglich fertigzumachen. Jeder Charakter besitzt individuelle Angriffe und einen individuellen Kampf-Stil, wodurch es immer wieder interessant wird. In dem ihr eure Gegner angreift füllt sich eure blaue Anzeige, die in drei Stufen unterteilt ist. Eine Lebensanzeige oder dergleichen gibt es nicht. Jede Stufe eurer blauen Leiste bedeutet ein Spezialangriff. Sobald ihr drei Leisten gefüllt habt, könnt ihr eure Super-Attacke aktivieren und eure Gegner gnadenlos kaputtmachen. Am Ende zählt es die meisten Kills errungen zu haben. So entsteht ein Score aus der Differenz der Kills und der Tode. Wer den höchsten Score hat, gewinnt.

Prognose

Wir sind gespannt was Sony von der Beta bis zur finalen Version noch ändern wird. Was das Menü-Interface angeht, gefällt uns dieses überhaupt nicht. Es wirkt uninspiriert und relativ „billig“. Außerdem kam es leider öfters zu Netzwerk-Fehlern, was jedoch wegen des Beta-Status erst mal nicht weiter tragisch ist. Optisch sieht Playstation All-Stars Battle Royale auf jeden Fall super aus was die Charaktere und besonders die Stages angeht. Auch Soundtechnisch kommt bekannte Musik aus den entsprechenden Spielen zum Einsatz. Wir freuen uns über die zahlreichen weiteren Charaktere und Stages und hoffen das noch einige Verbesserungen kommen, doch wir sind zuversichtlich das Playstation All-Stars Battle Royale ein tolles Beat ‘em Up-Spiel für Playstation 3 und Playstation Vita wird.

[checklist]

  • Tolle dynamische Stages
  • Tolle Charaktere
  • Bekannte Musik
  • Macht Spaß

[/checklist]

[badlist]

  • Unschönes Interface
  • Netzwerk-Fehler
  • Lags

[/badlist]



Playstation All-Stars Battle Royale
4 (80%) 23 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>