News & Rumors: 11. October 2012,

Pokemon Schwarze/Weiße Edition 2 – Ab morgen geht es wieder in die Einall-Region

pokemon_black_and_white_2

Morgen den 12. Oktober ist es endlich soweit, Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 erscheint mit vielen neuen Features und einer brandneuen Handlung für Nintendo DS- und Nintendo 3DS-Besitzer. Außerdem erwartet euch zusätzlich der Pokémon Traumradar, welcher im Nintendo eShop erhältlich sein wird. So können sich Veteranen und Neueinsteiger auf ein spannendes Abenteuer und vielen neuen Möglichkeiten und ihren Lieblings-Pokémon freuen.

Ab morgen kehren die Spieler in die Einall-Region zurück, die in Pokémon Schwarze Edition und Pokémon Weiße Edition aus dem Jahr 2011 erstmals erkundet wurde. Sie sehen auf ihrer Reise alte Freunde wieder und treffen viele neue. Einmal mehr messen sie sich mit den Arena-Leitern in spannenden Duellen, müssen sich in aufregenden rundenbasierten Kämpfen behaupten und versuchen, soviele Pokémon zu sammeln wie nur irgend möglich. Langweilig wird es nie in Einall: Die Spieler können eigene Pokémon-Filme erstellen, sich auf neue Arten mit anderen Spielern austauschen und sie erleben eine brandneue Geschichte.

In Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 übernehmen die Spieler die Rolle eines Pokémon-Trainers. Sie beginnen in Eventura City, zwei Jahre nach den Ereignissen aus Pokémon Weiße Edition und Pokémon Schwarze Edition. Von dort brechen sie auf, um neue Gebiete der Einall-Region zu erforschen. Zum ersten Mal in der Geschichte der Pokémon-Spiele der Hauptreihe wird dabei die Handlung von einer Edition zur anderen fortgesetzt. Die Figuren und die Spielwelt haben sich in den zwei Jahren, die zwischen den Editionen liegen, weiterentwickelt. So warten etwa in den Arenen neue Leiter und es gibt ein neues Einall Härtetest-Gebiet, in dem die Spieler ihre Pokémon so einfach wie nie zuvor aufleveln können. Bei der Jagd nach den Pokémon hilft der weiterentwickelte Pokédex: Die Spieler können nun sehen, welche Pokémon in einer Gegend gefunden werden können. Und es gibt viele Pokémon zu finden, darunter auch etliche aus der langen Geschichte der Serie, sowie neue Formen Legendärer Pokémon.

Neu sind auch die Medaillen, die die Spieler erhalten, wenn sie bestimmte Meilensteine im Spiel erreichen, etwa eine bestimmte Anzahl an Schritten zurücklegen, Eier ausbrüten oder das C-Gear benutzen. Es gibt über 250 verschiedene Medaillen zu sammeln. Die Sammlung zu komplettieren ist nicht leicht und wird für lange Zeit motivieren, selbst dann noch, wenn die Hauptgeschichte abgeschlossen wurde.

Nach der Haupthandlung können die Spieler durch das Schlüsselsystem auch neue Inhalte freischalten, wie neue Einall-Härtetest-Gebiete. Außerdem erhalten sie umfangreiche Einstellungs-Optionen, um das Spiel ihren weiterentwickelten Fähigkeiten anzupassen. So können sie beispielsweise die Schwierigkeit der Pokémon-Duelle im Spiel anpassen und sie einfacher oder härter machen.

Wenn die Spieler sich auf die Reise machen, um das Geheimnis hinter dem Schwarzen und dem Weißen Kyurem zu lüften, betreten sie neue, nie zuvor gesehene Gegenden Einalls. Die Einklangspassage ist so etwas wie eine virtuelle Einkaufspassage: Hier können die Spieler sich nach Herzenslust aus einem riesigen Angebot an Gegenständen aus dem Spiel eindecken. Egal ob Pflanzen, Beeren oder Fossilien, die in lebendige Pokémon gewandelt werden können, hier wird jeder Trainer fündig. Und wenn sich die Spieler drahtlos mit anderen Spielern verbinden, erhalten sie weitere Läden in der Einklangspassage hinzu, die ihnen noch mehr Möglichkeiten bieten, ein Schnäppchen für ihre Pokémon zu machen.

Eine weitere Neuerung in Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 ist das Pokémon World Tournament, bei dem die Spieler gegen die besten und bekanntesten Arenaleiter und Champs aus der Geschichte der Pokémon-Videospiele antreten. Ebenfalls neu ist Pokéwood, ein Filmstudio in der Nähe von Vapydro City. Hier haben die Spieler eine Vielzahl an Drehbüchern zur Auswahl, um ihre eigenen Pokémon-Filme zu drehen und sie einem Publikum zu präsentieren. Veteranen, die bereits Pokémon Schwarze Edition oder Pokémon Weiße Edition gespielt haben, können ihre alten Speicherstände mittels Mementolink mit den neuen Spielen synchronisieren. Sie erhalten so die Möglichkeit, noch tiefer in die Handlung einzutauchen und sich Ereignisse anzuschauen, die zwischen den Spielen in den vergangenen zwei Jahren in Einall geschehen sind.

Spieler mit einem Nintendo 3DS oder Nintendo 3DS XL haben außerdem die Möglichkeit, online im Nintendo eShop den Titel Pokémon Traumradar zu kaufen und dann mit Hilfe der 3D-Kamera, der Augmented-Reality-Funktionen und der Bewegungssteuerung des Nintendo 3DS auf Pokémon-Pirsch zu gehen. Die gefangenen Exemplare können dann in Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 übertragen werden.

Und für die volle Portion Pokémon gibt es ab dem 8. November den Pokédex 3D Pro im Nintendo eShop. Er enthält detaillierte Informationen zu mehr als 640 verschiedenen Pokémon und zeigt sie in voller 3D-Pracht. Nicht nur für die Spieler von Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 ist der Pokédex 3D Pro ein fast unverzichtbares Hilfsmittel!
Sony

Weitere Informationen rund ums Thema Pokémon und zu den Spielen Pokémon Schwarze Edition 2, Pokémon Weiße Edition 2, Pokémon Traumradar und dem Pokédex 3D Pro findet ihr unter www.pokemon.de.
Quelle: Pressemitteilung

Zum Forenthread…



Pokemon Schwarze/Weiße Edition 2 – Ab morgen geht es wieder in die Einall-Region
4 (80%) 6 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>