News & Rumors: 25. October 2012,

Kurz und Knapp #107: Hacker auf der PS3, Monster Hunter 3 Ultimate und Gameloft

Ein neuer Tag, ein neuer Newsflash à la Kurz und knapp – Heute mit der angeblich “final gehackten” Konsole von Sony, der PlayStation 3, der Veröffentlichung von Monster Hunter 3 Ultimate auf der Wii U wie auch am 3DS und Zombiewood, dem neuen Spiel von Gameloft.

PlayStation 3 gehackt

Erst anderthalb Jahre ist es her, als wir uns hier versammelten, um über das PSN zu berichten, das wochenlang nicht erreichbar war, angeblich gehackt von Mitgliedern der Gruppierung Anonymous. Sicherer wurde die Konsole seither scheinbar nicht – in Hacker-Kreisen gilt sie scheinbar bereits als “final gehackt”. Es soll ein Krypto-Schlüssel existieren, der die letzten Schutzbarrieren der Sony-Konsole herunterfahren soll, berichten die Kollegen von Heise. Auch das neuste Modell der Konsole soll unter den “Einflussbereich” des Keys fallen.

Monster Hunter 3 Ultimate

Nintendo gab in Kooperation mit Capcom heute bekannt, Monster Hunter 3 Ultimate werde für die Wii U und den Handheld 3DS erscheinen. In ein packendes Jagderlebnis soll man sich ab sofort alleine, oder mit bis zu 4 Leuten stürzen können. Auf dem 3DS gibt es eine StreetPass-Funktion, die das einfache Austauschen von Freundesanfragen möglich macht.

Zombiewood

Gameloft hat ihr nächstes Spiel für den iPod, das iPhone und das iPad veröffentlicht! Zombiewood* heißt es und ist kostenlos erhältlich unter dem Link. Den neusten Userbewertungen zufolge hat das Spiel allerdings einiges an In-Game-Gegenständen, die man mit Echt-Geld erwerben muss.

* = Affiliate.



Kurz und Knapp #107: Hacker auf der PS3, Monster Hunter 3 Ultimate und Gameloft
4.05 (81.05%) 19 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>