, den 11.11.2012 (Letztes Update: 13.11.2012)

Wizard of Oz: Kleid von Judy Garland erzielt 480.000 US-Dollar bei Auktion

Wizard of Oz: Kleid von Judy Garland (Dorothy)
Wizard of Oz: Kleid von Judy Garland (Dorothy)

Ein Kleid, das beim Filmdreh des Fantasy-Klassikers „Der Zauberer von Oz“ von Judy Garland getragen wurde, erzielte bei einer Auktion nun einen stolzen Preis von 480.000 US-Dollar. Im Vergleich dazu wurde ein Apple-I-Computer im Sommer für „nur“ 375.000 US-Dollar versteigert.

In diesem Sommer erzielte ein Apple I bei einer Auktion im britischen Traditions-Auktionshaus Sotheby’s 375.000 US-Dollar. Eine stolze Summe, für einen Computer, der nicht viel mehr als ein Mainboard ist, und für dessen Benutzung, wie Steve Wozniak es einmal ausdrückte, man sehr viel wissen müsse.
Noch stolzer fiel nun allerdings der Preis für ein Filmrequisit aus, ein Kleid, das Judy Garland beim Dreh zu „The Wizard of Oz“ trug.
1939 kam der Fantasy-Film in die US-Kinos. Judy Garland spielte die Figur der Dorothy, die von einem Tornado in eine magische, fremde Welt gezogen wird und nach dem Zauberer von Oz sucht, der der einzige ist, der sie nach Hause bringen kann.

[amazon title=“Der Zauberer von Oz“ article=“B002G5U1RO“]Es ist nicht das erste Kleid aus dem Film, das versteigert wurde, wie es beim Hollywood Reporter heißt. Tatsächlich wurde im Juni 2011 schon einmal ein solches Kleid für sage und schreibe 910.000 US-Dollar versteigert. Hollywood schlägt also Silicon Valley. Zumindest bei diesen beiden Gegenständen.
Eher mau fiel der Erlös für die Sonnenbrille von John Belushi aus dem Film „The Blues Brothers“ aus. Diese erzielte lediglich 16.640 USD bei einem 2-tägigen Event, das Julien’s Auctions in Beverly Hills veranstaltete. Die komplette Liste an versteigerten, klassischen Filmrequisiten findet sich auf der Webseite zur „Icons & Idols“-Versteigerung (engl.).

Bevor nun Kommentatoren sich dahingehend äußern, ich vergleichte an dieser Stelle Äpfel mit Birnen: Das ist mir bewusst, und erscheint mir trotzdem „nicht relevant“. Beides sind letztlich historische Gegenstände, die mit unserer Kultur zusammenhängen. Es ist in beiden Fällen spannend zu sehen, welchen Wert die Dinge annehmen (können).

Test: Eassee 3D Frame Kit für iPad
Call of Duty: Black Ops II – Offizielles Statement zur deutschen Version des „Zombies“-Modus
Zuletzt kommentiert