News & Rumors: 12. November 2012,

Nintendo Land

Papermaster bei Apple: IBM wacht weiter über die Geschäftsgeheimnisse

Erneut durften wir Nintendo besuchen und hatten nochmal ausgiebig die Möglichkeit, sämtliche kommenden Hits für Nintendos neue Konsole zu testen. Witzigerweise waren gerade wir als Core Gamer nur bei Nintendo Land zu finden. Die Zeit ist wie im Flug vergangen und wir haben wirklich mehrere Stunden in gemütlicher Area uns heiße Gefechte geliefert. Letztendlich können wir einen kleinen Preview dazu schreiben und berichten euch nun, was euch im Spiel erwartet.

Hör auf mit den Minispielen…

Ich bin eigentlich nicht so der Fan von Minispielen, das ganze erinnerte mach anfangs sehr stark an Wii Sports. Klar dass Nintendo mit Nintendo Land mehr oder weniger die Möglichkeiten des Gamepads präsentieren möchte und gerade deswegen dachte ich mir, dass es nur so ein 0815 Spiel werden würde. Kurzerhand haben wir uns doch entschlossen, die hübsche Dame am Stand zu einem Match zu überreden. Nach kurzer Zeit waren wir sogar zu Fünft und hatten eine riesen Gaudi! Grundsätzlich kann man natürlich Nintendo Land alleine, oder bis zu maximal Fünf Spielern gleichzeitig spielen. Dabei sind die Spiele so ausgelegt, dass derjenige mit dem Wii U Pad immer der Gegner ist und die anderen vier zusammenarbeiten. Natürlich hat der alleinige Kämpfer in jedem Minispiel eine andere Aufgabe, sodass für viel Gelächter gesorgt wird – versprochen.

Wer braucht denn noch Mario Party?

Wir haben leider nicht komplett alle Minispiele ausprobiert, aber diejenigen, die wir bereits angezockt haben waren einfach gigantisch gut. Nachfolgend stellen wir euch mal ein paar Beispiele vor: Eine simple, aber verdammt geniale Idee bildet dabei das Labyrinthen Spiel. Dabei steuert derjenige, der das Wii U Gamepad hat den Geist und die restlichen Spieler versuchen den Geist zu finden und mit der Lampe zu ergattern. Hinzu kommt aber, dass nur der „Gamepad“ Spieler sich und die Spieler auf den kleinen Bildschirm sieht, während alle anderen am Fernseher nur erahnen können wo der Feind ist. Umso näher sie den Geist kommen, umso mehr Vibrationen an der Wii Remote könnt ihr verspüren. Sollte der Geist dann doch mal jemanden erwischt haben, können die anderen ihn wieder beleben, indem sie mit der Taschenlampe die Energie des Freundes wieder laden. Allerdings dauert das sehr lange und mit etwas Pech lässt die Energie der Lampe nach, sodass ihr erstmal neue Batterien suchen müsst. Das Spiel endet, wenn der Geist alle (maximal bis zu vier Gegner) erwischt hat, oder wenn das Team den Geist vollständig erledigt hat. Ein wahnsinnige kleines, aber sehr süchtig machendes Spiel, da man einfach ständig miteinander aufpassen muss und so viel lachen muss! Allerdings sorgt nicht nur das Labyrinthen spiel für viel feuchte Augen, auch das Obst sammeln erwies sich als echter Partykracher. Dabei spielt wieder ein Spieler mit dem Wii U Gamepad den Bösewicht und die anderen als Team die guten. Die Guten oder besser gesagt die Sammler müssen zu verschiedenen Bäumen hingehen und das Obst einsammeln. Manche Bäume erfordern auch mehrere Spieler gleichzeitig, die helfen müssen. Kommen die Früchte auf dem Boden an, dürft ihr diese Fressen. Das Team muss versuchen, insgesamt 40 Früchte zu vernaschen, allerdings ist das gar nicht so einfach. Umso mehr ihr davon frisst, umso dicker und langsamer wird ihr, sodass ihr von den Bösen Jäger nicht mehr flüchten könnt. Damit ihr flüchten könnt, müsst ihr also wieder Obst ausspucken. Sollte der Jäger allerdings das ganze Team mal erwischt haben, endet das Spiel. Das witzige an dem Spiel ist, dass die Kamera von dem Wii U Gamepad ständig das Gesicht von dem Bösen Spieler abfilmt und es am Bildschirm anzeigt. Mein Gott, was mussten wir lachen!

Auch für Solisten eine gelungene Party!

Natürlich gibt es noch weit mehr Spiele, die für enorm viel Spielspaß gesorgt haben, diese stellen wir euch zum Release natürlich im Rahmen eines Tests noch genauer vor. Bei Partyspielen herrscht ja eigentlich immer die Sorge, dass es alleine überhaupt nicht Unterhaltend ist. Sicherlich wird auch Nintendo Land für Solisten kein Dauerbrenner sein, allerdings gibt es doch sehr unterhaltsame Spiele, die gerade für einen kurzen Zeitvertreib sehr gut sind. Mir persönlich hat das Ninja Spiel (bitte entschuldigt, ich habe mir die Namen noch nicht gemerkt) am meisten gefallen. Dabei nimmt ihr das Wii U Gamepad Quer und schleudert mittels Touchscreen die Wurfsterne gegen die feindlichen Ninjas bzw. Früchte. Wer jetzt glaubt, er müsse nur den Touchscreen streicheln um so viele Punkte zu ergattern täuscht sich sehr. Erstens müsst ihr ständig auf eure Munition achten und diese bei Bedarf nachladen (Gamepad einmal nach oben halten und dann wieder runter zum zielen) oder ihr müsst die feindlichen Geschosse abschießen. Die Sensor Bar erkennt ganz genau, wohin euer Gamepad zielt, also strengt euch an! Alleine schon wegen diesem Spiel könnte ich jedes Mal versuchen, meinen Rekord zu brechen. Es macht einfach tierisch viel Spaß! In unseren kommenden Test werden wir euch natürlich auch alle Single Player Spiele genauer vorstellen.

Was müsste noch rein bzw. wo sind noch Probleme?

Bei manchen Spielen, gerade bei diesem Ninja Spiele sehe ich ein Problem: Das Wii U Gamepad. Es macht wirklich einen riesigen Spaß, aber irgendwann wird das Pad einfach zu schwer und das Spielen somit auch schwieriger. Dies ist mir bei vielen Spielen aufgefallen, da diese das ständige genaue halten und zielen des Wii U Gamepads vorrausetzen.
Was mich noch so ein bisschen stört und ich leider während der Pressekonferenz nicht mehr gefragt hatte war, ob das Spiel einen Online Modus hat. Ich meine nicht, aber gerade da wird wieder viel Potenzial verschenkt. Ich möchte nicht immer nur in meinen kleinen Zimmer mit Freunden spielen, sondern auch einfach mal so. Andererseits muss man auch ganz klar sagen, dass es hier wohl schwer für einen Online Modus ist, da man ja doch mit Wii U Pad und den Teamkollegen sehr eng zusammenspielen muss. Aber ich hoffe doch, dass es zumindest eine tolle Rangliste ins Spiel schafft. So kann ich immer mit anderen Miis vergleichen und gucken, ob ich zum Beispiel im Ninja werfen besser bin als mein Kollege. Warten wir einfach mal ab.

Prognose

Nintendo Land ist bei dem sehr starken Line Up der Wii U auf jeden Fall schon mein Favorit. Das Spiel zeigt in der Sammlung wunderbar, wozu das neue Gamepad in der Lage ist und obendrein macht das ganze einen riesen Spaß. Auch für Solisten gibt es viele tolle Games, die wir im Review noch genauer vorstellen werden. Wie es allerdings Nintendo mit der Langzeitmotivation regelt ist noch ungewiss, daher würde ich mir Ranglisten oder ähnliches sehr wünschen. Dass das Spiel als Partyspiel höchste Wertungen abstauben wird ist ohnehin klar! Wir hatten sehr viel Spaß und freuen uns schon riesig auf unser Exemplar zum Testen und zum Spielen! Das Spiel ist eine ganz klare Kaufempfehlung zum Start der Wii U!



Nintendo Land
3.5 (70%) 4 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>