News & Rumors: 28. November 2012,

New Super Mario Bros. U

new_super_mario_wiiU

Seit dem Nintendo 64 war Mario in keinem Launch Titel mehr  vertreten. Doch am 30.11.2012 erscheint Nintendos neue Wunderkonsole „Wii U“ auch auf dem hiesigen Markt. Manch einer daddelt vermutlich noch mit unserem Klempner auf dem 3DS, während sich die treuen Fans auf das kommende HD Abenteuer freuen. Nintendo war so freundlich und hat uns bereits vor einer Woche die Konsole und das Spiel zugeschickt, sodass wir euch schon vor Release genau sagen können, ob sich ein Kauf lohnt, wie gut es wirklich aussieht und was euch erwartet!

Haben Bowser und Peach eine Affäre?

Manch einem mag es schon ein bisschen langweilen, andere wie ich lachen darüber und schmunzeln. Die Story von New Super Mario Bros. U ist eigentlich sehr leicht erzählt. Der Bowser sehnt sich wieder einmal nach Prinzessin Peach und kurzer Hand entschließt er sich, diese zu entführen. Seine treuen Kinder und Helfer die ihr bereits von vergangen Mario Teile kennenlernen konntet sind auch wieder an Bord. Aber warum soll man jetzt auch bei einem Jump´n Run Titel wie bei Mario großartig eine neue Story erfinden, denn schließlich gibt es dafür die Rollenspiele vom Klempner oder andere begehrte Titel! Wer schon die ganz alten Teile auf den NES oder Super Nintendo gespielt hat, wird sich genauso schnell zu Recht finden wie diejenigen, die schon mehrere Teile von New Super Mario Bros. gezockt haben. Dabei lehnt sich der Wii U Titel vielmehr an den Super Nintendo Hit Super Mario World. Ihr habt zwar diese Mal auch wieder eine  Art Landkarte wo ihr die einzelnen Missionen auswählt, allerdings sind die verschiedenen Welten direkt miteinander verbunden. Früher war es immer so, dass ihr zum Beispiel alle Wüstenlevel gemeistert habt und dann zum nächsten Gebiet gekommen seid. Ähnlich wie im Snes Klassiker erwartet euch so eine große Welt, die natürlich auch in verschiedenen Bereichen gegliedert ist. So gibt es endlich wieder einen schönen Wald mit entsprechenden Gegnern zu begutachten, oder eben die verrückten Eislevel in der man schnell in den Abgrund rutschen kann, wenn man nicht entsprechend aufpasst!

 

Spielspaß wie immer

New Super Mario Bros. U bietet den gewohnten Spielspaß wie bei allen anderen Mario Titeln auch. Allerdings blieb Nintendo auch hier große Neuerungen oder Innovationen fern. Selbst das neue Wii U Pad wird aus unserer Sicht nicht allzu spektakulär genutzt, wie man es eigentlich auch von einer neuen Konsole und einem Launch Titel erwarten würde. Aber zu diesem Thema kommen wir später. Wie immer läuft bzw. springt ihr die einzelnen Level von links nach rechts durch, achtet stets darauf alle besonderen Münzen einzusammeln und geheime verstecke zu finden oder erfreut euch einfach an das geniale und abwechslungsreiche Leveldesign. So viele Mario Titel auch in letzter Zeit erschienen ist, so muss man trotzdem sich immer wieder eingestehen, dass die Konzepte perfekt sind und man immer seine Freude daran hat. Ganz ohne Neuerungen lässt man sich allerdings auch nicht blicken, deshalb wurde ein neues Item eingeführt, das allerdings sehr dem Waschbären Mario von vergangen Teile ähnelt. Benutzt ihr dieses Eichel Item, werdet ihr zu einer Art Eichhörnchen Mario, das schön über die Lüfte gleiten, aber nicht direkt fliegen kann. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich Mario und seine Kollegen jederzeit für eine gewisse Zeit lang senkrecht an Mauern oder anderen Hindernissen „fest krallen“ können. Besonders bei den verschiedenen Bossen ist dies ein sehr großer Vorteil! Neben den guten altbekannten Koopas und Gumbas gesellen sich auch neue witzige Gegner hinzu. Besonders dieses süße Eichhörnchen am Anfang hat es mir angetan. Kommt einfach mal spontan und schnell angeflogen und reißt euch in den Bildschirmtot. Einfach witzig und knuffig, aber auch mörderisch fies.
Die einzelnen Missionen sind auch wieder sehr vielseitig und gut gestaltet worden: So gibt es wieder die Wüste zu bestaunen, einen Zauberwald und ein Eis Gebiet, aber auch unter Wasser und in den Lüften muss einiges überwältigt werden. Derzeit ist der Reiz sehr hoch, dass man alle Gebiete mal entdeckt und vor allem überall diese drei großen Münzen findet umso ein paar Geheimnisse freischaltet. Wer allerdings nur schnell zum Endkampf „durchlaufen“ möchte, der wird sicherlich schon in grob vier bis fünf Stunden durch sein. Sicher, es gibt noch andere Spielmodi wie den Herausforderungsmodus, der tatsächlich für Ranglisten Jäger interessant sein könnte. Denn dort müsst ihr das Ziel in verschiedenen Level innerhalb einer bestimmten Zeit schaffen und werdet entsprechend belohnt. Macht wirklich sehr viel Spaß, ist eine nette Dreingabe seitens Nintendo, begründet aber noch lange keine Innovation oder eine Neuerung!

Multiplayer Power

Wirklich witzig ist es aber dann, wenn man das Spiel mit seinen Freunden spielt. Dabei könnt ihr sogar zu fünft die Abenteuer meistern, wobei einer dann mit dem Wii U Pad lediglich ein paar Blöcke zur Hilfe einzeichnet. Auf diese kann man dann höher gelegene Orte einfacher erreichen, mehr ist aber für den Spieler nicht zu tun. Die anderen vier können ganz normal gleichzeitig jeden einzelnen Level mitspielen. Mario Veteranen können schon erahnen, wie witzig das Ganze dann ist. Vor allem wenn man mit Leuten zusammenspielt, die nicht darauf bedacht sind möglichst gute Fortschritte zu machen, sondern vielmehr die anderen Spieler ärgern wollen, dann entfacht sich hier eine unglaubliche Macht an Humor und Witz! Traditionell ist freitags unser Mario Abend, denn es ist urkomisch, macht tierisch spaß und man kann gemeinsam vielleicht eher die 100% schaffen, als alleine! Ihr könnt übrigens alle eure Erfolge im kommenden Miiverse präsentieren und damit prallen, allerdings konnten wir dies noch nicht testen, da das Update erst zum Launch verfügbar ist.

Technik

Technisch gesehen ist New Super Mario Bros. U natürlich das Beste seiner Art. Alles wird im sehr klaren und schönen, bunten Full HD präsentiert. So schön hat das Pilzkönigreich, besonders als Jump´n run noch nie gewirkt!  Der Sound ist auch wieder sehr gut geworden, allerdings hat sich Nintendo hier nichts Neues einfallen lassen. Mehr Mut zu neuem sollte auch bei den Mario Spielen durchaus drinnen sein!
Sollte einmal wider Willen der Fernseher benötigt werden, könnt ihr einfach per Tastendruck auf der Wii U Remote weiterspielen (alleine aber nur). Dies ist oftmals ganz praktisch und geht auch von dem Display der Wii U grandios von der Hand. Wir sehen das durchaus als nettes Feature an, allerdings als große Neuerung sehen wir das nicht. Wenn wir eine Konsole haben, spielen wir auch am Fernseher! Sicherlich wären mehr Ideen in Bezug auf das neue Gamepad auch bei diesem Jump´n Run Hit drinnen gewesen.

Fazit

New Super Mario Bros. U ist wie erwartet ein grandioser Titel. Allerdings vermisse ich langsam wirklich ein bisschen die Neuerungen. Gerade eine neue Konsole mit dem neuen Gamepad hätten sicherlich noch mehr Möglichkeiten geboten. Da die Mario Spiele aber trotzdem immer aufs neue Fesseln können, kann man auch hier getrost zugreifen! Wer die Spiele kennt weiß was er bekommt, wer die Spiele noch nicht hat sollte ohnehin einmal zugreifen. Macht alleine und mit Freunden sehr viel Spaß!

[gameinfo title=”Game Info” game_name=”New Super Mario Bros. U” developers=”Nintendo” publishers=”Nintendo” platforms=”Wii U” genres=”Jump´n Run” release_date=”30.11.2012″]



New Super Mario Bros. U
3.75 (75%) 12 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>