News & Rumors: 6. December 2012,

LOVEFiLM – Ab sofort auch auf Xbox 360

lovefilm

Ab sofort ist der Video-on-Demand-Service LOVEFiLM auch auf Xbox 360 erhältlich. Somit können nun alle Filmfans mit dieser tollen Entertainment-App direkt über ihre Xbox 360 jederzeit auf Filme und Serien zugreifen.

LOVEFiLM auf der Xbox 360 Konsole stellt zahlreiche Titel großer Hollywood-Filmstudios sowie Independent-Produktionen zum Abruf bereit. Schon ab 6,99 Euro pro Monat lassen sich Filme und TV-Serien als Video-on-Demand ansehen. Im Dezember gehören James Bond 007 – Ein Quantum Trost, der Animations-Hit Der gestiefelte Kater und der Agententhriller Mission Impossible: Phantom Protokoll  zu den Highlights im Streaming-Angebot. Kinect für Xbox 360 macht die Bedienung der LOVEFiLM Entertainment-App dabei zu einem besonderen Erlebnis: Filmfans können durch das gesamte Angebot mit intuitiven Handbewegungen oder komplett per Sprachsteuerung navigieren.

 

Peter Mucha, Retail Sales & Marketing Leads bei Microsoft Deutschland: „Wir freuen uns, dass der LOVEFiLM-Service nun auf Xbox 360 in Deutschland startet. Nutzer der Xbox Konsole warten bereits gespannt darauf loszulegen und über ihre Konsolen auf das umfassende Film- und Serien-Angebot von LOVEFiLM zuzugreifen – in einer Weise, wie es dank der Kinect Technologie nur auf Xbox 360 möglich ist.“

 

Dr. Christoph Schneider, Geschäftsführer LOVEFiLM Deutschland: „Wir freuen uns sehr, mit Microsoft einen starken Partner begrüßen zu können. Gemeinsam wollen wir die Zukunft der digitalen Unterhaltungsbranche aktiv mitgestalten.“
Sony


 

Quelle: Pressemitteilung



LOVEFiLM – Ab sofort auch auf Xbox 360
4.11 (82.22%) 9 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>