News & Rumors: 11. December 2012,

League of Legends: 4 Terabyte an Daten jeden Tag managen

League of Legends: Boom-Boom Blitzcrank
League of Legends: Boom-Boom Blitzcrank

Mehr als 12 Millionen Spieler weltweit widmen sich dem MMOG bzw. MOBA aus dem Hause Riot Games, League of Legends (LoL). Das Gam ist mittlerweile fester Bestandteil im professionellen E-Sport und die Fangemeinde scheint stetig zu wachsen. Darum verwundert es nur wenig, wenn man hört, wie viele Daten die Entwickler auf ihren Servern täglich verwalten müssen.

4 Terabyte Daten müssen tagtäglich bewältigt werden, damit LoL 24 Stunden lang reibungslos betrieben werden kann. Dazu gesellen sich noch 500 GB strukturierter Daten, die ausgetauscht werden.

In den Anfängen hat Riot Games eine einzige Person beschäftigt, die sich der Analyse der Daten widmete. Heute sind es mehr als zwei Dutzend. Diese und weitere Informationen kann man einem interessanten Interview bei den Kollegen von Slashdot entnehmen (engl., derzeit ist das Interview von hier nicht einzusehen).

Via Kotaku, engl.



League of Legends: 4 Terabyte an Daten jeden Tag managen
3.83 (76.52%) 23 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>