News & Rumors: 10. January 2013,

Wii U: Line-up für die erste Jahreshälfte bekannt

Nintendo Wii U
Nintendo Wii U

Um den Verkauf der Wii U weiter anzukurbeln, gab Nintendo jetzt das Line-Up der kommenden Spiele bekannt, so mcvuk.com. Neben dem einen oder anderen eher unbekannten Titel, stechen dabei vor allem drei Titel heraus. Zum einen steht das neue Pikmin 3 in den Startlöchern sowie Monster Hunter 3 Ultimate und das langerwartete Rayman Legends. Bei den digitalen Spielen sieht es dagegen eher mau aus, lediglich drei Titel sind bis jetzt bekannt. Die komplette Liste im Detail findet ihr unten.

Angekündigt wurde Ninja Gaiden 3: Razor’s Edge (Nintendo) für den 11. Januar, Sing Party (Nintendo) für den 18. Januar, sowie Marvel Avengers: Battle for Earth (Ubisoft) für den 24. Januar.
Am 8. Februar soll Scribblenauts Unlimited (Nintendo) erscheinen, NBA 2K13 von 2K Games dann am 11. Februar, das Jump and Run Rayman Legends aus dem Hause Ubisoft schließlich am 28. Februar.
Am 1. März kommt das Casual-Racing-Game F1 Race Stars von Codemasters. Monster Hunter 3 Ultimate von Capcom wird es ebenfalls im März geben, ein genaueres Datum ist noch nicht bekannt, ähnlich wie bei den nachfolgenden Spielen: “The Croods: Prehistoric Party von Namco Bandai (März), Aliens: Colonial Marines von SEGA (Q1 2013), Need for Speed: Most Wanted von EA (Q1 2013), LEGO City Undercover verlegt von Nintendo (Anfang 2013). Für Pikmin 3 (Nintendo) wird bislang das Q2 2013 als möglicher Release-Zeitraum angegeben.

Als digitale Veröffentlichungen sind unter anderem geplant: BIT.TRIP Presents: Runner 2 (Gaijin Games) im Q1 2013, Mutant Mudds Deluxe (Renegade Kid) ebenfalls im Q1 2013, sowie The Cave von SEGA im gleichen Zeitraum.



Wii U: Line-up für die erste Jahreshälfte bekannt
3.92 (78.33%) 24 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>