News & Rumors: 11. January 2013,

Microsoft Surface: Per Jailbreak zum Windows-Desktop

Das Surface RT getaufte Microsoft-Tablet ist seit Oktober in den Läden und bietet Windows 8 für ARM-Prozessoren. Genauer gesagt nur die Kachel-Oberfläche nebst Programmen aus dem Market Place – jedenfalls offiziell. Der Programmierer Steve Troughton-Smith hat anhand eines Jailbreaks gezeigt, dass die Möglichkeiten des MS-Tabs durchaus erweiterbar sind.

Eigentlich hat sich Microsoft mit Office RT bereits selbst verraten; obwohl offiziell nicht verfügbar, ist in der ARM-Ausgabe von Windows 8 für Tablets der normale Desktop ebenfalls vorhanden. Nur darauf zugreifen kann man normalerweise nicht.

Wie Cult of Mac berichtet, ist es dem iOS– und Android-Entwickler Steve Troughton-Smith aber gelungen, das verlorene Feature dennoch freizuschalten. Damit wird Windows RT von einem iOS-ösen Sandkasten für Tablets zu einem (beinahe) vollwertigen Windows-System aufgewertet.

Um seinen Erfolg zu beweisen, hat Troughton-Smith ein ARM-Kompilat der freien Virtualisierungssoftware Bochs aufgesetzt und darin eine frühe Version des Mac OS Servers installiert. Das Ergebnis postete er bei Twitter.

Eine kleine Einschränkung gibt es aber: Während normale Desktop-Windows-Systeme auf Intel-CPUs laufen, ist im Surface-Tablet ein ARM-Prozessor verbaut. Die beiden Architekturen sind nicht miteinander kompatibel, sodass der noch nicht veröffentlichte Jailbreak den Mangel an Programmen für Surface nicht beheben kann. Allenfalls freie Software könnte ‘auf die Schnelle’ für das Tablet bereitgestellt werden.



Microsoft Surface: Per Jailbreak zum Windows-Desktop
4.08 (81.54%) 13 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>