News & Rumors: 27. January 2013,

Star Craft 2: Heart of the Swarm

konzept3

Für mich persönlich war und ist Star Craft schon immer eines der besten Strategiespiele. Es ist einfach unglaublich genial, wie unterschiedlich und vor allem strategisch man vorgehen kann. Star Craft 2 habe ich monatelang ununterbrochen „gesuchtet“, da ist es nur selbstverständlich, dass ich mich auf die kommende Erweiterung freue! Wir haben vorab Betakeys bekommen, um ein paar Partien spielen zu können. Laut derzeitigem Stand könnt ihr im Rahmen von Vorbestellungen selbst welche ergattern, solange eben der Vorrat reicht!

Die alte Sucht ist auferstanden

Ich muss gestehen, dass ich schon eine kurze Pause hinter mir gehabt habe. Demnach musste ich mich ein kleines bisschen wieder Warm spielen, allerdings flutscht das sofort ins Blut rüber! Im Rahmen unseres Previews konnten wir leider keine Einblicke in die kommende Kampagne erhalten, allerdings sind wir uns sicher, dass diese wieder rocken wird. Wenn ich an Wings of Liberty zurückdenke muss ich nochmal betonen, dass es fast kein Strategiespiel geschafft hatte, die Spannung und die Unterhaltung so gut hervorzubringen. Ich freue mich auf März und bin gespannt, wie es denn um Kerrigan weitergeht!
Etwas schade habe ich aber gefunden, dass im Multipayer Bereich keine Möglichkeit geboten wurde, dass wir gegen den Computer spielen. In der finalen Version ist dies natürlich möglich, aber so musste ich mit fremden Leuten spielen, die erst mal eine Warmspielphase dulden mussten. Das Hauptmenü zeigt schon sehr deutlich, dass einige nette Änderungen mit am Start sind. So wird es wieder neue Erfolge und gar neue Möglichkeiten geben, mit seinem Profil angeben zu können. Während der Partien erhält ihr nämlich z. B. pro Einheiten Kill oder Zerstörung von Gebäuden Erfahrungspunkte, die ihr wiederrum in neue Portraits eintauschen könnt. Wer also z. B. nur mit den Terranern Unterwegs ist, wird dort dementsprechend hohes Level erhalten und vieles Freischalten. Auf Waffen oder Baumöglichkeiten hat dies bis Dato allerdings noch keine Einschränkung!

Star Craft 2: Heart of the Swarm lässt sich wie auch schon der Vorgänger tadellos spielen. Es sind neue Karten und Einheiten mit am Start, was das ganze Spielvergnügen interessanter macht. Bei den Terranern gibt es zum Beispiel ähnlich große Einheiten wie die Thors, die mit ihren starken Flammenwerfern sehr gut gegen Infanterie sind. Natürlich hat jede Partei neue Einheiten erhalten, so wurden die Protoss auch im Luftkampf nochmal verstärkt. Weil sich aber noch einges ändern könnte bzw. rausfliegen könnte, möchten wir uns nicht an den neuen Einheiten festkrallen, sondern vielmehr das Spielerlebnis. In diesem Sinne können wir euch nur eins verraten: Die neue Erweiterung glänzt im Multiplayer Modus nicht mit riesigen Innovationen, sondern baut das Spiel konsquent aus und verbessert so manches. Frischer Wind ist hier genügend zu spüren, welcher schon Grund allein für den Kauf des Spiels bzw. der Erweiterung ist. Wenn jetzt die Kampagne wieder genauso rocken wird, dann steht uns wieder mal ein Hit ins Haus, der wieder für Monatelangen Spaß sorgen wird.



Star Craft 2: Heart of the Swarm
3.83 (76.67%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>