News & Rumors: 4. February 2013,

Sly Cooper: Jagd durch die Zeit

MWSF: Office 2008 feiert Premiere

Wir durften schon seit Anfang Januar das neue Abenteuer des Sly Cooper – Sly Cooper: Jagd durch die Zeit für PlayStation Vita anspielen. So möchten wir euch nun erste Eindrücke über den Beginn des neuen Ablegers mitteilen. Erscheinen wird der neue Ableger jedoch erst am 27. März 2013 für PlayStation 3 und PlayStation Vita und wird zudem über Cross-Buy verfügen.

Sly_Cooper_ Jagd durch die Zeit_Logo

Sly Cooper: Jagd durch die Zeit ist der vierte Ableger und Nachfolger der bekannten Sly Cooper-Trilogie und wurde von Sanzaru Games Inc. entwickelt. Auch in diesem Ableger erwartet euch ein gewohntes Jump&Run-Abenteuer mit all seinen Facetten des Meisterdiebs Sly Cooper.
Jagd durch die Zeit knüpft direkt an den Vorgänger an und erzählt zu Beginn nochmals die vergangenen Geschehnisse durch gut animierte Sequenzen. Nach langer Ruhepause möchte unser Meisterdieb Sly Cooper wieder das tun, was er am besten kann. Wertvolle Gegenstände und Antiquitäten stehlen! So fanden sich die alten Freunde Sly, Bentley und Murray wieder zusammen um ein neues Abenteuer zu beginnen.
Im neuen Teil kommt es zu merkwürdigen Vorkommnissen. Plötzlich verschwinden die Seiten aus dem Buch der Meisterdiebe der Familie Cooper, welche über verschiedene Epochen verstreut werden. So ist es nun an der Aufgabe, mit einer von Bentley gebauten Zeitmaschine durch die Zeit zu reisen und alles wieder in Ordnung zu bringen.

Sly Cooper -Thieves in Time_0 sly cooper_ jagd durch die zeit_0

Wir dürfen jedoch zunächst nur über den Anfang und der ersten Episode im Japan-Level berichten.
Zunächst erwartet euch schrittweise eine Erklärung der Steuerung und euer erster Auftrag, in ein Museum einzubrechen, um ein wertvolles Ninja-Schwert zu stehlen. Somit müsst ihr euch gewohnt unauffällig mit Sly um die Sicherheitsmaßnahmen bewegen. Neben Sly könnt ihr außerdem auch Bentley und Murray spielen, welcher jede andere Fähigkeiten besitzt. So könnt ihr mit Sly unbemerkt und schnell klettern und Gegenstände von Gegnern klauen. Mit Bentley könnt ihr explosive Bomben werfen, mit dem Hover Pack fliegen und coole Hackvorgänge starten, in denen ihr in verschiedene Minispiele bestreiten müsst. Und mit Murray erwartet euch gewohnte geballte Nilpferd-Power. Außerdem könnt ihr wie gewohnt Flaschen, Münzen und Masken sammeln sowie Safes knacken für tolle Extras. Sobald ihr den Prolog abgeschlossen habt, begebt ihr euch mit der von Bentley entwickelten Zeitmaschine in das kulturelle Japan. Dort beginnt eure Reise und euch erwarten zahlreiche verschiedene Aufträge, sammelbare Gegenstände und Schätze, die zu stehlen sind, sowie verschiedene Kostüme und Minispiele. Außerdem trefft ihr auf einige berühmt berüchtigte Meisterdiebe aus Slys Verwandtschaft.

[toggle title=””][/toggle]

Unser erster Eindruck: Uns erwartet ein großartiges Abenteuer!

Mehr dürfen wir euch dazu leider nicht berichten. Doch wir sind definitiv der Meinung das Sly Cooper: Jagd durch die Zeit ein großartiger Titel wird. Besonders auf der Vita-Version, welche wir spielen durften, gibt es zahlreiche tolle Features. So wird auch ab und an mal sinnvoll der Touchscreen genutzt. Außerdem wird euch eine Cross-Save-Funktion geboten, sofern ihr beide Versionen besitzen werden, um Zuhause und unterwegs weiterspielen zu können. Somit beeindruckt uns Sly Cooper wieder mit bekanntem Spielprinzip sowie zahlreichen neuen Features, toller Grafik und zudem mit einer technisch gut umgesetzten PlayStation Vita-Fassung. Wir freuen uns auf den offiziellen Release und das wir ab dem 20. März offiziell unseren Test zu Sly Cooper: Jagd durch die Zeit euch liefern dürfen. Seid gespannt!

[toggle title=””]Unser Preview-Video:

[/toggle]



Sly Cooper: Jagd durch die Zeit
4.25 (85%) 4 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>