News & Rumors: 18. February 2013,

Rescue 2013: Helden des Alltags Release von Collectors Edition

Rescue 2013: Helden des Alltags – Packshot Collector's Editon
Rescue 2013: Helden des Alltags - Packshot Collector's Editon

Publisher rondomedia aus Mönchengladbach hat für das zweite Quartal 2013 einen Sammlerausgabe von “Rescue 2013 – Helden des Alltags” angekündigt. Das Spiel kommt dann zeitgleich mit der Standard-Ausgabe für Windows PC heraus.

Simulator-Fans können sich auf eine spezielle “Collector’s Edition” von Rescue 2013: Helden des Alltags freuen. Zur unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers von 49,99 Euro soll diese im Q2 2013 in den Handel kommen.

Management und Simulation

Angekündigt wird der Feuerwehr-Rettungssimulator als Mischung aus Simulation und Management-Spiel. In der Sammlerausgabe erhalten Gamer einen Schlüsselanhänge der Firma FeuerWear, der aus Feuerwehrschläuchen produziert wurde, die einmal im Einsatz gewesen sind. Entsprechend handelt es sich bei jedem Exemplar um ein Einzelstück.
Daneben erhalten Käufer der Sammelausgabe noch ein Wendeposter, ein ausführliches Handbuch, und ein “Entwickler-Tagebuch” in Form einer Kladde mit Notizen und Konzeptgrafiken. Ebenfalls enthalten ist eine Bonus-CD mit Feuerwehr- und Sirenengeräuschen.

Gameplay-Trailer

Rondomedia hat über seine Plattform Simuwelt auf YouTube auch einen Trailer zum Spiel hochgeladen. Dieser präsentiert in 2 Minuten und 10 Sekunden ein wenig des Spielgeschehens, das auf die Gamer wartet. Am Ende folgt dann im Abspann noch den Hinweis, dass alle Situationen im Videospiel frei erfunden wären. Aber schaut selbst.



Rescue 2013: Helden des Alltags Release von Collectors Edition
4.06 (81.25%) 16 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>