News & Rumors: 20. February 2013,

Heroes of Order & Chaos: Update mit Prinzessin Akartu auf iPhone und iPad

Heroes of Order & Chaos – Prinzessin Akartu
Heroes of Order & Chaos - Prinzessin Akartu

Der LOL-Klon Heroes of Order & Chaos aus dem Hause Gameloft hat nun ein Update für iPhone und iPad erhalten, das dem Spiel die neue Kämpferin “Prinzessin Akartu” spendiert. Neben der neuen Heldin im Spiel gibt es auch ein Video über sie, das bereits auf ein Trading Card Game aus dem Order-&-Chaos-Universum hinweist.

Neue Skins

Neben Prinzessin Akartu beinhaltet das Update für Heroes of Order & Chaos* auch neue Skins: Es gibt nun Feuerschläger, Knochenbrecher, Rockstar und “Wiedergeborener Tyrann”. Außerdem findet ihr neue Elemente-Pakete im Shop und erhaltet vom Hersteller das Versprechen, man habe die Stabilität und Ausgewogenheit verbessert.

Order & Chaos Duels

Das Video selbst ist knapp anderthalb Minuten lang. Gegen Ende wird auf ein kommendes TGC-Game aus demselben Franchise hingewiesen. Es soll “Order & Chaos Duels” heißen. Laut Gameloft soll das Spiel noch 2013 im App Store veröffentlicht werden, einen genaueren Release-Zeitraum gab man indes bislang nicht bekannt.

Heroes of Order & Chaos ist grundsätzlich kostenlos zu haben und folgt dem “Freemium”-Modell. Spieler benötigen mindestens 650 MB freien Speicher auf ihrem iDevice und iOS 4.3 oder neuer.

* = Affiliate.



Heroes of Order & Chaos: Update mit Prinzessin Akartu auf iPhone und iPad
4.1 (81.9%) 21 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






App(s) und Produkte zum Artikel

Name: Heroes of Order & Chaos - Mehrspieler-Online-Spiel
Publisher: Gameloft
Bewertung im App Store: 4.0/5.0
Preis: kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>