News & Rumors: 27. February 2013,

Amazon Cloud Player jetzt auch für iPad und iPad mini

Amazon Cloud Player für iPad – Screenshot
Amazon Cloud Player für iPad - Screenshot

Der Online-Shop Amazon, der zuletzt wegen seiner Arbeitsbedingungen in seinen Versandlagern in Deutschland in die Kritik geraten ist, hat seinen Cloud Player nun endlich auch in einer App für iPad veröffentlicht.

In einer Pressemeldung hat Amazon den Hinweis darauf gegeben, dass die Cloud Player App nun auch für iPad und iPad mini im App Store zu finden ist. Denn mit dem heutigen Tag wurde das Update auf Version 2.0 veröffentlicht. Ab sofort handelt es sich bei der Cloud Player App also um eine Universal-App.

Neues Design

Der Download ist 11,6 MB groß und benötigt mindestens iOS 5.0 oder neuer. Darüber hinaus verspricht Amazon gleichzeitig ein neues Design und ner Möglichkeiten, den Cache in der Größe anzupassen.

Wer also über eine Internetverbindung auf dem iPad verfügt, kann seine gekaufte digitale Musik bei Amazon ab sofort auch über Apples Tablet streamen und ist nicht mehr länger auf iPhone oder iPod touch begrenzt.

Playlisten erstellen und verwalten kann man am iPad natürlich genauso. Amazon bietet, ähnlich wie Apple mit iTunes Match, einen kostenpflichtigen Service an. Für 24,99 Euro im Jahr, kann man bis zu 250.000 Songs in seine Amazon Musik-Bibliothek integrieren und dann immer wieder aus der Cloud abspielen, auch wenn man sie nicht bei Amazon gekauft hat.



Amazon Cloud Player jetzt auch für iPad und iPad mini
4.11 (82.22%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






App(s) und Produkte zum Artikel

Name: Amazon Music
Publisher: AMZN Mobile LLC
Bewertung im App Store: 4.5/5.0
Preis: kostenlos

 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>