News & Rumors: 6. March 2013,

Far Cry 3: Neuer Patch für PC, PS3 und Xbox 360

Ubisoft hat speziell im Singleplayer von Far Cry 3 große Änderungen per Patch nachgereicht. Die Ausbesserung, die der Publisher heute veröffentlicht hat, fügt an der Playstation 3, Xbox 360 und am PC einen neuen Schwierigkeitsgrad ein. Diese vierte Schwierigkeit heißt Meister und soll die bisher größte Herausforderung in Far Cry 3 sein. Wie groß der Patch ist, verriet Ubisoft in ihrer Pressemeldung nicht.

Im Schwierigkeitsgrad Meister wird die Gesundheitsleiste des Spielers heruntergesetzt, während die Stärke der KI erhöht wird. Dies soll das Weiterkommen erheblich erschweren.

Eine weitere Neuerung ist das Zurücksetzen der Außenposten im Singleplayer. Nachdem man das Spiel im Singleplayer gemeistert und alle Außenposten erobert hat, gibt es im Optionsmenü nun eine neue Möglichkeit. Beim Unterpunkt Gameplay kann man nun diese zurücksetzen. Dies ermöglicht eine erneute Eroberung, für den Fall, dass der erste Versuch nicht so erfolgreich war. In Far Cry 3 gibt es bekannterweise doppelt so viele Erfahrungspunkte, wenn man es schafft, den Außenposten unbemerkt einzunehmen.

Neuerungen im Multiplayer

Im Mehrspieler-Modus kann der Ersteller einer Map nun eine Beta-Phase für seine eigene Karte einläuten und über eine Playlist auch Tester in das Gebiet schicken. Eine weitere, wichtige Neuerung besteht darin, dass Spieler nicht mehr wegen Inaktivität aus benutzerdefinierten Partien geschmissen werden.
Auch neu ist das Minispiel „The Grid“, welches auf der Webseite und per Smartphone-App spielbar ist.

Wer sich eine Übersicht über alle Neuerungen im Patch verschaffen möchte, kann dies über die offizielle Seite von Ubisoft tun.



Far Cry 3: Neuer Patch für PC, PS3 und Xbox 360
4.08 (81.67%) 24 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert