News & Rumors: 6. March 2013,

Journey: PS3-Exklusivtitel gewinnt bei BAFTA-Awards

Journey
Journey

In 5 Kategorien konnte der Download-Titel Journey einen BAFTA-Award einheimsen. Unter anderem gewann der Exklusivtitel an der Playstation 3 auch den Preis für den besten Soundtrack und den Award für den besten Online-Multiplayer. Somit konnte die Indie-Überrraschung auch AAA-Titel wie Assassin’s Creed 3 oder Halo 4 auf die hinteren Plätze verweisen.

Der Preis für das beste Spiel des Jahres blieb allerdings einem anderen Game vorbehalten: Dishonored: Die Maske des Zorns, das Action-Adventure von Bethesda, konnte diesen Titel einheimsen. Journey konnte in den 5 Kategorien „Online Multiplayer, Artistic Achievement, Game Design, Original Music and Audio Achievement“ überzeugen. Den BAFTA-Award für das beste Strategiespiel bekam XCOM: Enemy Unknown.

Indie-Titel überzeugen

Doch auch das Point-and-Click-Adventure namens The Walking Dead, was in unserem Review überzeugte, ging nicht ohne Preis nach Hause. Laut den Juroren der „British Academy of Film and Television Arts“ konnte das Game die beste Story des Jahres erzählen. Auch in der Kategorie „Mobile/Handheld“ sah die Jury das Adventure von Telltale Games vorne. Prinzipiell war der Indie-Markt dieses Jahr äußerst erfolgreich bei der Videospiel-Preisverleihung. Auch „The Unfinished Swan“ konnte 2 Awards gewinnen.

Bereits im Vorfeld berichteten wir über die diesjährige BAFTA-Verleihung, als bekannt wurde, dass auch die Xbox-360-Version von Minecraft für einen Award nominiert ist. Abräumen konnte der Open-World-Titel allerdings keinen Preis.

Die Liste mit allen Gewinnern könnt ihr übrigens bei den Kollegen von Gamesradar sehen.



Journey: PS3-Exklusivtitel gewinnt bei BAFTA-Awards
4.25 (85%) 4 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert