News & Rumors: 12. March 2013,

Payday 2: Veröffentlichung für Xbox 360 noch diesen Sommer

PAYDAY -The-Heist
PAYDAY -The-Heist

Schon lange spekuliert man über ein Sequel zu Payday: The Heist, einem Ego-Shooter, der unter Fans des Genres äußerst beliebt war. Nun hat der Lead Designer offiziell den Nachfolger Payday 2 angekündigt. Versionen für die PS3 und den PC werden nachgereicht, doch bei Xbox Live soll das Game zuerst erscheinen – und zwar noch diesen Sommer!

Nachdem man im ersten Teil die Konsole von Microsoft noch komplett ausließ und Payday: The Heist nur für das PSN und für Steam veröffentlichte, zieht man beim Sequel nun die Xbox 360 vor. Der Ego-Shooter wird vorerst nur für Xbox Live erscheinen, jedoch sind Versionen an der PS3 und am PC ebenfalls angekündigt.

Neu sind wohl die verschiedenen Klassen, die man laut dem Lead Designer des Spiels, David Goldfarb, wählen kann. Dieser war auch schon beteiligt an Battlefield 3, weswegen einige Ähnlichkeiten zum System im DICE-Shooter zu erwarten sind.

“This game is really I think a much bigger and more complete experience. We’re really taking it to the next level, I think, with a lot of stuff.”
David Goldfarb

Auch möchte man ein Skill- und Level-System einbauen, sprich mit aufsteigendem Rang bekommt man mehr Waffen oder Ausrüstungsgegenstände. Ein solches Level-System ist nicht komplett neu, denn bei Payday: The Heist konnte man nach gewisser Spielzeit eine Munitions- und Gesundheitstasche freischalten. Natürlich kann dieses System in einem Sequel nun erweitert werden.

Auch wurde bei den Kollegen von GameSpot ein erster Einblick zum Spiel gegeben. Das Video haben wir hier entsprechend verlinkt.

Payday: The Heist war ein Ego-Shooter, der viel Wert auf den Koop legte. So konnte man allein oder mit bis zu 3 Freunden 6 verschiedene Szenarien durchspielen, in denen unter anderem ein Bankraub oder eine Geiselnahme das Endziel waren.



Payday 2: Veröffentlichung für Xbox 360 noch diesen Sommer
4.25 (85%) 8 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>