News & Rumors: 19. March 2013,

Resident Evil Revelations: Der Hochsee-Horror kehrt zurück! – Neue Details

Resident-Evil-Revelations

Capcom veröffentlichte heute neue Details zur kommenden HD-Fassung von Resident Evil Revelations. Unter anderem wird der Kader des „Raid Mode“ erweitert: Euch erwartet die blonde Rachel, welche ihren Erstauftritt in der 3DS-Version von Resident Evil Revelations hatte und sich nun zu Hunk gesellt.

Außerdem erwarten euch, wie schon angekündigt, zwei neue Furcht erregende Widersacher: „Wall Blister“ sowie ein weiterer bisher geheim gehaltener Gegner.

Außerdem gibt es auch neue Informationen zur Nintendo Wii U-Fassung:

  • Käufer der Wii U-Version haben verschiedene Möglichkeiten, das Spiel zu erleben: Ganz normal über den Fernseher, entweder mit dem Wii U Pro Controller oder dem Wii U Gamepad (das gleichzeitig die Karte und das Inventar beherbergt). Alternativ kann auch das ganze Spiel auf den Bildschirm des Wii U Gamepads übertragen und dort unabhängig vom TV-Gerät genossen werden.
  • Darüber hinaus wird das Miiverse voll unterstützt: So darf man z. B. an besonders kniffligen Stellen Game-Over-Botschaften für andere Spieler hinterlassen. Oder seinen Freunden im „Raid Mode“ über die „Creature Voice“-Funktion personalisierte Nachrichten direkt von den Gegnern überbringen lassen.


Sony

Zudem wird Resident Evil Revelations komplett in ResidentEvil.net integriert werden, wodurch ihr umfassenden Zugriff auf Statistiken erhaltet und Figuren, Waffen sowie Items sammeln könnt, um sie im Spiel zu aktivieren. Spezielle Online-Events sind außerdem auch nach der Veröffentlichung geplant.

Resident Evil Revelations erscheint bei uns am 24. Mai für Xbox 360, PlayStation 3, PC und Wii U.

Quelle: Pressemitteilung



Resident Evil Revelations: Der Hochsee-Horror kehrt zurück! – Neue Details
3.91 (78.26%) 23 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>