News & Rumors: 6. April 2013,

Kunai Headset Wii U und 3DS

Erst vor kurzem haben wir ein Headset für die Nintendo Wii U zum Testen bekommen und zwar von Turtle Beach, was uns aber dennoch nicht ganz überzeugen konnte Bisher waren auch gute Headsets auf der neuen Nintendo Konsole ohnehin Mangelware. Mit dem neuen Stereo Headset Kunai  von Tritton gibt es erneut einen durchaus interessanten Anwerber als bestes Headset für die Wii U. Mit Tritton haben wir schon sehr  gute Erfahrungen gesammelt,  wir nutzen für unsere PS3 Tests ebenfalls eines von derselben Firma, nur eine Nummer größer. Umso gespannter waren wir auf das Kunai, welches wir nun ausführlich antesten durften. Vielen Dank an dieser Stelle!

kunai_wiiu

Erster Eindruck

Ich kannte das Kunai schon für die anderen Systemen, hatte sogar vor kurzem Privat über einen Kauf nachgedacht. Rein von der Optik her konnte es mich schon vor dem auspacken richtig gut ansprechen und ich finde da sollten sich auch viele andere Hersteller ein Beispiel nehmen: Das Kunai Headset  sieht einfach stark und modern aus, dementsprechend gut ist auch die Verarbeitung. Doch bevor wir soweit kommen müssen wir es natürlich erst einmal auspacken. Nachdem die kleinen Aufkleber an der Seite entfernt wurden, kann man das Gerät wunderbar aus der Verpackung nehmen und erst einmal begutachten. Das Headset hat ein relativ kurzes Kabel und ein Mikrofon, dass ihr „einstöpseln“ müsst. Das kurze Kabel ist überhaupt kein Problem, denn ihr steckt dieses ohnehin in euren Nintendo 3DS oder in das Wii U Gamepad. Das Mikrofon muss lediglich am Headset eingesteckt werden, lässt sich aber perfekt nach eigenen Wünschen verstellen. Soll es weiter vom Mund entfernt sein oder nicht. Gerade wenn man mit Freunden zockt und kurz etwas trinken möchte, lässt sich dieses super verbiegen und steht so nicht weiter im Weg. Insgesamt ist das Headset wie oben schon angesprochen sehr hochwertig. Die Polsterungen sind überaus bequem und drücken bzw. schmerzen keinesfalls. Die Hörer sind wohl nicht ganz für „riesige“ Ohren geeignet, da sie durch ihre Form wirklich relativ klein sind. Die Kopfform könnt  ihr allerdings komplett anpassen: Heißt kleinere Köpfe wie meiner Haben kein Problem das Headset zu tragen, wie auch größere Dickköpfe.
Sehr schön ist zudem, dass am Kabel nochmal ein Lautstärke Regler und ein An- und Ausschalter fürs Mikrofon ist. Alles schön erreichbar, allerdings hätte man diese Fernbedienung wohl auch ein bisschen weiter nach unten verlegen können. Um dort hinzugreifen muss man wirklich ein bisschen umständlich hinlangen, um seine Justierungen durchführen zu können.

kunai-headset-white7

Soundqualität

In unserem Test mit verschiedenen Spielen konnte das Headset insgesamt überzeugen. Der Stereo Sound läuft super und in einer sehr guten Lautstärke durch die Ohren. Etwas schade ist auch hier, dass nicht ein minimaler Bass vorhanden ist. So hören sich zwar Stimmen und kleinere Effekte wirklich gut an, allerdings gerade bei Shooter oder „harter“ Musik vermissen wir einen kleinen Bass, der sicherlich noch ins Budget gepasst hätte. Der Ton ist auch sehr klar und angenehm, kein störendes Geräusch wenn man etwas lauter macht oder gar durch fremde Einwirkungen (z. B. durch Handy) war festzustellen. Problematisch bei diesem Headset ist eher das Sprechen mit Freunden. Wenn man direkt im Spiel die Möglichkeit hat Sound und Sprechlautstärke manuell einzustellen gibt es keine Probleme. Wenn dies nicht der Fall ist, wird natürlich auch euer Freund leiser, wenn ihr  die Spiellautstärke anpasst. Auch hier hätte man einen extra Regler an der Fernbedienung einbauen sollen, damit man zum Beispiel Musik und die Stimme der Freunde getrennt regeln kann. Das Gesprochene kommt bei dem Gegenüber allerdings sehr klar und ohne Rauschen an, auch die Stimmen der Freunde hören sich sehr angenehm an!

Fazit

Das Wii U – 3DS Headset Kunai von Tritton ist derzeit auf dem Markt mit Abstand das Beste! Hervorragende Verarbeitung mit einem wirklich guten Sound. Lediglich der Bass wird hier ein bisschen vermisst. Ansonsten können wir das Headset gerade fürs Online Zocken in Verbindung mit Monster Hunter oder anderen Online Games uneingeschränkt empfehlen. Wirklich ein sehr gutes Headset, für Nintendo Produkte ohnehin das beste!

[gameinfo title=”Hardware Info”  publishers=”Tritton” platforms=”Wii U, 3DS”  release_date=”erhältlich”]

[checklist]

  • klasse Vearbeitung
  • Super Stereo Sound
  • sehr bequem
  • Gute Sprachqualität

[/checklist]

[badlist]

  • kein Bass
  • Lautstärke vom Gesprächspartner nicht manuell einstellbar
  • fernbedienung zu weit oben am Kabel

[/badlist]

Wertung: sehr gut



Kunai Headset Wii U und 3DS
3.5 (70%) 10 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 2 Kommentar(e) bisher

  •  VidocQ (6. April 2013)

    Das sehe ich anders. Ich habe mir das Headset Anfang des Jahres gekauft da es von Turtele Beach den pedant noch nicht bei Amazon gab. Das ich ihn erst zusammen bauen mußte stört nur dahingehen da hier die Markierung nicht wie auf der Anleitung Farblich gewesen ist, so steckte ich ihn falsch zusammen.
    Der Ton ist gut und das Mic scheint auch gut zu übertragen, jedenfalls hat sich bisher keiner beschwert. Der auf den Ohren wir er nach einiger Zeit unangenehm, das liegt zum einen an dem gewählten Material und daran das der Kopfhörer nicht die Ohren umschließt.
    Ich finde sie zu klein, meine Turtle PX 21 schaffen das und ich habe keine großen Ohren.
    Der Regler für die Lautstärke und Mic mute ist grade mal mal 24 cm vom Kopfhörer entfernt, zu nahe wie ich finde das Kabel ansich hat eine ausreichende Länge. Ich würde hier 3.5 von 5 Punkten geben.
    .

  •  dg87 (6. April 2013)

    Danke für die kritik. Deine punkte decken sich ja ohnehin mit meine fast ;)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>