News & Rumors: 8. April 2013,

SchülerVZ wird von Holtzbrinck-Nachfolger Ende April geschlossen

SchülerVZ
SchülerVZ - Logo

Es hat eine Weile gedauert, und allen Unkenrufen zum Trotz hat der konservative Eigner einen viel zu langen Atem gehabt. Im September 2012 verkaufte Holtzbrinck die VZ-Netzwerke dann an Vert Capital, und nun heißt es zum 30. April offiziell: SchülerVZ wird abgeschaltet.

Allerdings: MeinVZ oder StudiVZ sind davon nicht betroffen. Noch nicht, muss man formulieren, denn es ist unklar, ob das VZ-Sterben nicht weitergehen wird, wenn die Nutzer auch in diesen Sozialen Netzwerken fernbleiben.

Auf der offiziellen SchülerVZ-Website ist ein Hinweis angebracht, der die Nutzer über die Abschaltung in Kenntnis setzt.

Inhalte werden gelöscht?

Im offiziellen Statement liest man, dass die hochgeladenen Bilder, die geschriebenen Nachrichten und alle weiteren Inhalte bei SchülerVZ unwiederbringlich gelöscht würden. Man kann nur hoffen, dass es tatsächlich so kommt.

Wer mag, kann natürlich seine Information noch bis zum 30. April sichern.



SchülerVZ wird von Holtzbrinck-Nachfolger Ende April geschlossen
3.87 (77.33%) 15 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>